Do 15. Juni 2017, 16–21 Uhr
Geschichte und Zukunft der Politischen Bildung – Tagung

Seit der Befreiung vom Faschismus vor über 70 Jahren trägt die Politische Bildung zum Gelingen der Demokratie bei. Was hat sie erreicht? Katastrophen-Szenarien von Verrohung der Debatten, Populismus und terroristischer Bedrohung können nicht alleiniger Ausgangspunkt sein. Wir suchen Gegen-Erzählungen, die uns als Anknüpfungspunkte für gelingende demokratische politische Bildung in der Zukunft dienen. Wir diskutieren über Werkzeuge, Strategien, weiterführenden Fragestellungen und Geschichten des Gelingens.

In Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung

Ort: Friedrich-Ebert-Stiftung, Hiroshimastraße 17, 10785 Berlin

Anmeldung erbeten unter anmeldung[at]august-bebel-institut.de