August Bebel Institut
Müllerstr. 163, 13353 Berlin
Tel. (030) 4692 122
Fax (030) 4692 124

Author Archive
Das Programm für April bis Juni 2021 ist da!

Das Programm für April bis Juni 2021 ist da!

Liebe Freund*innen und Freunde des August Bebel Instituts, wir freuen uns, Ihnen und Euch das neue Programm für die Monate April bis Juni 2021 zu präsentieren! Verbindlich planen lassen sich momentan leider nur die Online-Veranstaltungen. Der Abend am 8. April zur Leiharbeit bei der Spargelernte wird sehr spannend. Es ist gerade in diesem Monat auch...
***Derzeit geschlossen*** Der Dirigent der Weltstadt – Martin Wagner und das Neue Berlin

***Derzeit geschlossen*** Der Dirigent der Weltstadt – Martin Wagner und das Neue Berlin

Ausstellung in der Galerie des August Bebel Instituts Ab 16. März 2021 – Die Galerie des ABI bleibt bis voraussichtlich 20. April geschlossen ***Bitte beachten Sie: aufgrund der aktuellen Pandemie-Lage bleibt die Galerie des August Bebel Instituts bis voraussichtlich 20. April geschlossen. Wir informieren Sie über alle Änderungen hier und über unseren Newsletter*** In den...
Politische Werbung in Sozialen Netzwerken

Politische Werbung in Sozialen Netzwerken

Do 15. April, 18.00–20.00 Uhr | Workshop (online) Bei Facebook oder Twitter bleiben wir meist in der eigenen »Blase«. Wer bei Wahlen erfolgreich sein möchte, muss aber auch Menschen außerhalb erreichen. Im zweiten Social Media Workshop zeigen wir, wie mit bezahlten Beiträgen bei Facebook, Twitter oder Instagram Botschaften gezielt an bestimmte Zielgruppen vermittelt werden können....
***Abgesagt*** Der erste Baustein des Neuen Berlin: Die Hufeisensiedlung

***Abgesagt*** Der erste Baustein des Neuen Berlin: Die Hufeisensiedlung

Sa 13. März 11.00–13.00 Uhr | Stadtrundgang Wir bitten Sie zu beachten: Aufgrund der nach wie vor angespannten Pandemie-Lage wird die Veranstaltung abgesagt. Wir bemühen uns um einen Ersatztermin, über den wir via Newsletter und Webseite informieren werden. Die heutige Weltkulturerbesiedlung in Britz war 1926 Martin Wagners Empfehlungsschreiben für das Amt des Stadtbaurats. Nach diesem...
***Abgesagt*** Die Reichsforschungssiedlung: Sozialer Wohnungsbau für Geringverdiener*innen (1930–1934)

***Abgesagt*** Die Reichsforschungssiedlung: Sozialer Wohnungsbau für Geringverdiener*innen (1930–1934)

Sa 27. März 11.00–13.00 Uhr | Stadtrundgang mit Wohnungsbesichtigung Wir bitten Sie zu beachten: Aufgrund der nach wie vor angespannten Pandemie-Lage wird die Veranstaltung abgesagt. Wir bemühen uns um einen Ersatztermin, über den wir via Newsletter und Website informieren werden. Die Reichsforschungssiedlung in Spandau war mit rund 3500 Wohnungen das größte Experimentierfeld des sozialen Wohnungsbaus...
Stadt des Lebenslangen Lernens

Stadt des Lebenslangen Lernens

Mo 3. Mai, 18.00–20.00 Uhr | Diskussion (online) Erwachsenenbildung ist eine immer wichtiger werdende Aufgabe in einer sich wandelnden Welt. Wie muss sie in Zukunft organisiert werden, um so verschiedene Bereiche wie Berufsbildung, Politische Bildung, Medienbildung und Alphabetisierung zu organisieren? Wie werden Menschen erreicht, die bisher die Angebote der Bildungsträger nicht wahrnehmen? Mit: Maja Lasić...
Fake News und Desinformation im Wahljahr

Fake News und Desinformation im Wahljahr

Sa 8. Mai, 15.00–18.15 Uhr | Workshop (online) Verschwörungsmythen und Falschmeldungen werden über das Internet und Messengerdienste wie Telegram millionenfach verbreitet. Die Erfahrung zeigt, dass auch vor Wahlen viele Fakes verbreitet werden. Der Workshop gibt einen Überblick, welche Themen Verbreiter*innen von Falschmeldungen für sich nutzen und welche Taktiken sie anwenden. Anhand von realen Beispielen lernen...
Stadtrundgang mit Finissage: Wohnstadt Carl-Legien

Stadtrundgang mit Finissage: Wohnstadt Carl-Legien

Mi 12. Mai 18.00–19.30 Uhr Urbane Dichte, frische Farben, frischer Wind… Von den sechs Weltkulturerbesiedlungen der 1920er Jahre sticht die Legien-Siedlung im Prenzlauer Berg durch ihre Innenstadtlage heraus. Der Standort und die sich anbahnende Weltwirtschaftskrise 1929 zwangen zum Sparen. Hatte Bruno Taut als Chefarchitekt der GEHAG bislang zwei- bis dreigeschossige Siedlungen in aufgelockerter Bebauung realisiert,...
Pflege – der Bergbau des 
21. Jahrhunderts?!

Pflege – der Bergbau des 
21. Jahrhunderts?!

Mi 19. Mai, 18.30–20.00 Uhr | Diskussion (online) Die Gesellschaft altert, der Beruf der Pflegekraft wird immer wichtiger. Die Pandemie hat gezeigt, wie sensibel der Bereich ist und welche Anerkennung er – auch materiell – eigentlich verdient hätte. Wir fragen, welche die zentralen Probleme aus Sicht der Praxis sind, was getan werde müsste und was...
Vernissage »PINK. GLITTER. VIOLENCE.«

Vernissage »PINK. GLITTER. VIOLENCE.«

Fr 21. Mai, 18.30–20.00 Uhr | Online Bei der Vernissage wird Mirjana Mitrović in das Thema einführen, einen digitalen Einblick in ihre Ausstellung geben und ihren künstlerischen Zugang erläutern. Um einen Eindruck der aktuellen Situation feministischer Bewegungen in Mexiko zu bekommen, wird eine Grußbotschaft des cyberfeministischen Kollektivs »Luchadoras« gezeigt. Mit: Mirjana Mitrović (Künstlerin der Ausstellung,...
Demokratiepädagogik damals und heute - 100 Jahre weltliche Schule

Demokratiepädagogik damals und heute – 100 Jahre weltliche Schule

Fr 28. Mai, 17.00–20.00 Uhr | Sa. 29. Mai, 10.00–13.30 Uhr | Tagung (online) Seit 1920 gibt es weltliche Schulen, Lebenskundeunterricht und Demokratiebildung an deutschen Schulen. Wir blicken auf die historische Entwicklung und den Beitrag, den die weltliche Schulbewegung zur Demokratiebildung geleistet hat. Und wir fragen, wie Weltanschauungs- und Religionsgemeinschaften heute und in Zukunft daran...
Perspektiven auf feministischen Aktivismus in Berlin

Perspektiven auf feministischen Aktivismus in Berlin

Do 3. Juni, 18.30–20.30 Uhr | Podiumsdiskussion (online) Vor dem Hintergrund der feministischen Protestbewegung in Mexiko und ihrer aktuellen Erfolge reflektieren wir mit feministischen Akteur*innen aus Politik und Zivilgesellschaft über den hiesigen Aktivismus, seine Ausdrucksformen, Vernetzungen sowie Problemstellungen. Welche Impulse aus Mexiko können für unsere Kämpfe gegen patriarchale Strukturen und Gewalt fruchtbar sein? Mit: Mirjana...