August Bebel Institut
Müllerstr. 163, 13353 Berlin
Tel. (030) 4692 122
Fax (030) 4692 124

Author Archive
Reise: Der Orient/East-Med Korridor

Reise: Der Orient/East-Med Korridor

Do 31. März – Di 12. April 2016

Verkehrspolitische Exkursion

Wir werden auf der Schiene über Ungarn und Bulgarien entlang des neuen Transeuropäischen Vorrangkorridors „Orient East Med“ entgegen der Richtung der Flüchtlingsströme von Berlin nach Athen mit Zwischenstationen in Bulgarien reisen. Diese Bahnstrecke will die EU Kommission als Rückgrat einer wirtschaftlichen Entwicklungsachse bis 2030 leistungsfähig...

Revolution! 1848 – Zurück in die Zukunft!

Eine revolutionäre Woche vom 13.–20. März 2016 Der März – ein Monat des Aufbruchs, der Revolution. Am 18. März 1848 erreichten die Auseinandersetzungen in Berlin um die politischen und sozialen Verhältnisse ihren explosiven Höhepunkt. Das ist lange her, aber das Thema der Revolution ist brandaktuell. Die Ereignisse der letzten Jahre im arabischen Raum, in Istanbul, der...
Verstrickungen: Silvina Der-Meguerditchian

Verstrickungen: Silvina Der-Meguerditchian

Noch bis Freitag, den 19. Februar 2016 Die politische Allianz zwischen dem wilhelminischen Deutschen Kaiserreich und dem Osmanischen Reich galt als Freundschaft. Das Verhältnis baute auf der Erwartung gegenseitigen Profits auf: Deutschland strebte nach wirtschaftlicher und politischer Macht im Nahen Osten, die osmanische Dynastie kämpfte ums Überleben. Diese Freundschaft der Dynastien gipfelte in der Allianz...
Dokumentation: Berlin entwickeln.

Dokumentation: Berlin entwickeln.

Wie werden Bezirke zum Schrittmacher für globale Nachhaltigkeit? Tagung am 16. Juni 2015 im Rathaus Treptow Dokumentation Globale Gerechtigkeit fängt vor Ort an – ob bei fairer kommunaler Beschaffung, der Stärkung der Sichtbarkeit von Geflüchteten, der Erziehung zu verantwortungsvollen Bürger*innen, oder bei der Förderung eines zukunftsfähigen Ressourcenmanagements. Was können die Berliner Bezirke zu einer nachhaltigen Entwicklung...
Politische Kommunikation: Wie journalistisches Schreiben Meinung macht

Politische Kommunikation: Wie journalistisches Schreiben Meinung macht

Sa, 11. Juli 2015, 10 - 17 Uhr
Seminar für medienpolitisch Interessierte

Nachricht, Kommentar, Glosse - funktioniert das noch? Welche Chancen – und welche Risiken – bieten neue Formen der Meinungsbildung im Internet? Welche Macht erwächst aus dem journalistischen Schreiben und welche Möglichkeiten habe ich, wenn ich selber eine politische Botschaft wirksam vermitteln möchte?

Stadt- und Verkehrspolitik in Südfrankreich und Norditalien

Stadt- und Verkehrspolitik in Südfrankreich und Norditalien

Sa 9. Mai–Di 19. Mai 2015 Stadt- und Verkehrspolitik in Südfrankreich und Norditalien Eine Bildungsreise Wie steht es um soziale Stadtentwicklung, die Förderung des ÖPNV und grenzüberschreitende verkehrspolitische Kooperationen im Raum Ligurien/Provence Alpes-Côtes d’ Azur/Venetien/Slowenien? Dies sind einige der Fragen, denen sich die diesjährige Bildungsreise nach Südfrankreich, Norditalien und Monaco widmet. Wir reisen klimafreundlich mit...

1848 Pocket

1848 Pocket EIN HEFT ZUR ERINNERUNG AN DIE REVOLUTION VON1848 IN BERLIN Und zur Inszenierung am GRIPS Theater „1848 – Die Geschichte von Jette und Frieder“ Heft online lesen Heft herunterladen (PDF) Die Revolution von 1848 markiert ein zentrales Ereignis demokratischer Kultur und emanzipatorischer Bewegungen in Deutschland. Mit diesem Heft begeben wir uns auf die...
Aferim Yavrum – Kleine Gesten der Annäherung

Aferim Yavrum – Kleine Gesten der Annäherung

Die Ausstellung »Aferim Yavrum – Kleine Gesten der Annäherung« zeigt Bilder, Objekte und Videos der Berliner Künstlerin Silvina Der-Meguerditchian. Sie thematisiert die Last der Erinnerung an die Vernichtung der Armenier_innen in der Türkei und Fragen von Vergebung und Versöhnung. Im Zentrum stehen Notizen und Erinnerungen, die die Künstlerin in den letzten 20 Jahren über positive...
Danke an alle, die referiert, diskutiert und gesungen haben

Danke an alle, die referiert, diskutiert und gesungen haben

Mit unserer erfolgreichen Tagung “Protest, Widerstand und Arbeitskämpfe in Berlin und Brandenburg, 1848–1990” und dem “Vorwärts und nicht vergessen…” – Liederabend  haben wir unser Bildungsprogramm 2014 abgeschlossen.  Ein aufregendes Jahr geht zu Ende. Noch arbeiten alle im August Bebel Institut fleißig am Veranstaltungsprogramm 2015 und dann erholen wir uns für die spannenden Ausstellungen und Veranstaltungen im...
Politische Konflikte verstehen und gestalten

Politische Konflikte verstehen und gestalten

Sa 22. November 2014, 10–17 Uhr Ein Bauvorhaben, die Olympiabewerbung, die Unterbringung von Geflüchteten, eine Tarifauseinandersetzung … – politische Konflikte gibt es viele. Konflikte können zu Klärungen beitragen, aber als Dauerveranstaltung können sie auch lähmen. Eine kluge Konfliktstrategie bringt den Dissens auf den Punkt und macht ihn verhandelbar. Sie gestaltet den Konflikt nach Regeln, die...
Call for Papers: Protest, Widerstand und Arbeitskämpfe

Call for Papers: Protest, Widerstand und Arbeitskämpfe

Call for Papers / Aufruf zu Beiträgen zur Tagung Protest, Widerstand und Arbeitskämpfe in Berlin und Brandenburg, 1848–1990 Sa 6. Dezember 2014, 10–18 Uhr in Berlin Protest, Widerstand und Arbeitskämpfe sind heute in Berlin stark präsent: Steigende Mieten, unsicherer Aufenthaltsstatus und prekäre Beschäftigungsverhältnisse mobilisieren Menschen zu Demonstrationen, Hungerstreiks und Petitionen. Diese Proteste haben vielfältige historische Vorläufer: Bereits...
Menschen gegen den Krieg – Proteste in Berlin 1914/18

Menschen gegen den Krieg – Proteste in Berlin 1914/18

In den 1910er Jahren war Berlin Hochburg der Arbeiterbewegung und Zentrum der Kriegsopposition. Auf der Straße und im Parlament, in Betrieben und Markthallen protestierten Berliner/innen gegen Regierung und Militär. Die Ausstellung gibt jenen Stimme und Gesicht, die ein Ende des Krieges bereits forderten, bevor er militärisch verloren war. Dazu zählen prominente Persönlichkeiten wie die Schriftstellerin...