August Bebel Institut
Müllerstr. 163, 13353 Berlin
Tel. (030) 4692 122
Fax (030) 4692 124

Ausstellung
»Immer wieder?«

»Immer wieder?«

Extreme Rechte und Gegenwehr in Berlin seit 1945

Eine Ausstellung des antifaschistischen pressearchivs und bildungszentrums (apabiz) e.V. 
und des Aktiven Museums Faschismus und Widerstand in Berlin e.V.

»Immer wieder?« - Vernissage

»Immer wieder?« – Vernissage

Di 18. Juni 2019, 19–21 Uhr

Nazis im antifaschistischen Staat – Rechtsextremismus in der DDR

Nazis im antifaschistischen Staat – Rechtsextremismus in der DDR

Mi 26. Juni 2019, 19–21 Uhr | Vortrag mit Diskussion

RITUALS

RITUALS

Eine kunstvolle Entdeckungsreise zu sich selbst

Ausstellung: 28. Februar bis 28. März 2019

Rituals - Finissage

Rituals – Finissage

Do 28. März 2019, 19–21 Uhr
Performance von Steve Mekoudja & friends

STIMMEN! Frauenwahlrecht, Frauenbewegung und Gleichberechtigung im internationalen Vergleich

STIMMEN! Frauenwahlrecht, Frauenbewegung und Gleichberechtigung im internationalen Vergleich

So 24. März 2019, 16-17 Uhr

Perspektiven auf Männlichkeit(en)

Perspektiven auf Männlichkeit(en)

Do 21. März 2019, 19–21 Uhr
Podiumsdiskussion

ACHTUNG! Diese Veranstaltung ist ausgebucht. Wir nehmen keine Anmeldungen mehr entgegen!

STIMMEN! Wege zur Emanzipation

STIMMEN! Wege zur Emanzipation

So 10. März 2019, 16-17 Uhr

Rituals - Vernissage

Rituals – Vernissage

Mi 27. Februar, 19–21 Uhr
Vorführung des Kurzfilms »Rituals« und Gespräch

Flucht nach Europa - zwischen Hoffnung und Vertreibung

Flucht nach Europa – zwischen Hoffnung und Vertreibung

Mo 5. November bis Do 29. November 2018

Eine Fotoausstellung von Erik Marquardt

In der Ausstellung schildert Erik Marquardt die Situation der Seenotretter*innen auf hoher See sowie der Geflüchteten auf den Fluchtrouten nach Europa.

Flucht nach Europa - Finissage

Flucht nach Europa – Finissage

ACHTUNG! Die Finissage muss leider entfallen.

Letzte Chance die Ausstellung zu besuchen am
Do 29. November 2018, zwischen 14 und 19.30 Uhr

»ORTEN« Filmvorführung und anschließendes Gespräch

»ORTEN« Filmvorführung und anschließendes Gespräch

Do 15. November 2018, 19–21 Uhr

2017, 64 Min., von Margit Schild,  Kamera: Jan-Malte Enning


Der Film »ORTEN« begleitet Bernice aus dem Kongo, Emmanuel aus Ghana, Ivan aus der Ukraine, Nana aus Georgien und Pantea aus dem Iran auf einer Reise durch Deutschland.