August Bebel Institut
Müllerstr. 163, 13353 Berlin
Tel. (030) 4692 122
Fax (030) 4692 124

Junge Leute
Klassenkampf im Klassenzimmer!

Klassenkampf im Klassenzimmer!

Do 6. April, 19–21 Uhr
Was in der Schule diskutiert werden darf – und was nicht

Demokratie erfordert Meinungsvielfalt, Toleranz. Aber wie weit darf die Toleranz in der Schule gehen? Welche Formulierungen und Begriffe müssen geduldet werden, welche nicht? Ein Thema, das in Zeiten populistischer Bewegungen und »alternativer Wahrheiten« eine ungebrochene Brisanz besitzt. Der frühere Lehrer...

4. Berliner Jugendhilfeforum

4. Berliner Jugendhilfeforum

Sa 22. April, 10–18 Uhr
Übergänge und gelingende Infrastruktur

Drei kommunalpolitische Bildungswerke in Berlin laden Akteure der Jugendhilfe, Politik und Interessierte zu Austausch und Vernetzung ein. Schwerpunkt ist das geplante Jugendfördergesetz des neuen Senats. Wir diskutieren den 15. Kinder- und Jugendbericht und befassen uns mit Jugendarbeit als kommunaler Aufgabe, der Beteiligung von Kindern, Jugendlichen und ihrer...

3. Berliner Jugendhilfeforum

3. Berliner Jugendhilfeforum

Sa 23. April 2016, 10–18 Uhr
Austausch- und Vernetzungstreffen der Aktiven in der Berliner Jugendhilfe
Geflüchtete Kinder und Jugendliche in Berlin - 
Wie kann die Integration gelingen und was kann die Jugendhilfe tun?
Tagung der Berliner Kommunalpolitischen Bildungswerke

Jugendpartizipation – Im Gefecht der Ziele

Jugendpartizipation – Im Gefecht der Ziele

Di 17. November, 17–21 Uhr

Über die Notwendigkeit der Beteiligung junger Menschen an gesellschaftlichen Prozessen scheint heute Konsens zu herrschen. Doch welche Ziele verbergen sich hinter dem Begriff »Jugendpartizipation«? Der Workshop greift den Diskurs neu auf. Mit Inputs von jüngeren und älteren Expert*innen aus Theorie und Praxis wollen wir am Beispiel der Jugendpartizipation in Berlin aktuelle...

In Schule Gesellschaft verändern

In Schule Gesellschaft verändern

Do 19. November, 19–21 Uhr

Schüler*innen sind Bürger*innen. Auch sie wollen mit Mut und Wut ihr Umfeld verändern. Welcher Strukturen, Anreize und Ideen bedarf es, um die Schule zu einem Ort gesellschaftlichen Wandels zu machen? Welche Rolle spielt dabei Kunst, Kultur und Kreativität? Was erschwert und begünstigt das Gelingen solcher Projekte? An diesem Abend wollen wir...

1848 Pocket

1848 Pocket EIN HEFT ZUR ERINNERUNG AN DIE REVOLUTION VON1848 IN BERLIN Und zur Inszenierung am GRIPS Theater „1848 – Die Geschichte von Jette und Frieder“ Heft online lesen Heft herunterladen (PDF) Die Revolution von 1848 markiert ein zentrales Ereignis demokratischer Kultur und emanzipatorischer Bewegungen in Deutschland. Mit diesem Heft begeben wir uns auf die...
2. Berliner Jugendhilfeforum

2. Berliner Jugendhilfeforum

Sa 7. März, 10–18 Uhr

In diesem Jahr laden wir wieder alle Aktiven der Berliner Jugendhilfe und der Kinder- und Jugendpolitik sowie alle Interessierten zum 2. Berliner Jugendhilfeforum ein. Das prognostizierte Bevölkerungswachstum von Berlin bedeutet für die Jugendhilfe eine besondere Herausforderung. Die Angebote und die Infrastruktur müssen sich auf diese Veränderungen einstellen. Die bestehenden Probleme...

Gentrifizierung & dein Kiez. Tages-Workshop für Jugendliche

Gentrifizierung & dein Kiez. Tages-Workshop für Jugendliche

| In Berlin ist das Wort Gentrifizierung in aller Munde. Alt-Berliner/innen, Neu-Berliner/innen, Berlin-Besucher/innen, Politiker/innen – alle sprechen darüber. Wie sieht es mit den jüngeren Berliner/innen aus? Nehmen sie Veränderungen in ihrem Kiez wahr? Und wie bewerten sie diese? In dem Workshop setzen sich Jugendliche mit dem Kiez auseinander, in dem sie zur Schule gehen oder...
Wie Lernen und Erinnern im ›Afrikanischen Viertel‹?

Wie Lernen und Erinnern im ›Afrikanischen Viertel‹?

»Wie Lernen und Erinnern im ›Afrikanischen Viertel‹?« – diese Frage beschäftigte im Herbst 2012 über mehrere Wochen 23 Schüler_innen der Ernst-Schering-Schule und des Oberstufenzentrums für Kommunikations-, Informations- und Medientechnik, die beide in Berlin-Wedding liegen. In Projekttagen lernten die Schüler_innen über die Geschichte des »Afrikanischen Viertels« und über die Geschichte des deutschen Kolonialismus. Sie entwickelten davon...

Jetzt anmelden zu: Reclaim the School! SV-Seminar für Schüler/innen | 9./10. November

|| Wie können wir uns als Schüler/innen für unsere Interessen in der Schule einsetzen? Welche Rechte haben wir in der Schule? Wie können wir Schule als Schülervertretung verändern? Wir bieten regelmäßig Seminare für Schüler/innen an, die Hilfestellung und Handwerkszeug für alle bieten, die bereits in der SV-Arbeit aktiv sind, und alle, die es werden wollen....

„Mein Kiez, meine Stadt“ | Dialogtreffen für Schüler/innen

|| Die Identifikation mit dem eigenen Kiez spielt im Alltag vieler Berliner Schüler/innen eine große Rolle. Gleichzeitig kennen sie ,andere‘ Kieze und Bezirke oft nur vom Hörensagen – und haben stereotype Vorstellungen und Vorurteile über die ihnen unbekannten Lebenswelten. In unseren vierstündigen Workshops bringen wir zwei Schulklassen aus unterschiedlichen Bezirken unter der Anleitung von Theaterpädagog/innen...
Memory Streets - Lernen und Erinnern im „Afrikanischen Viertel“

Memory Streets – Lernen und Erinnern im „Afrikanischen Viertel“

Eine Ausstellung von Schüler/innen der Ernst-Schering-Schule und des Oberstufenzentrums für Kommunikations-, Informations- und Medientechnik Mo 5. November – Mo 3. Dezember 2012 Öffnungszeiten Mo–Fr 14–18 Uhr In Kooperation mit Afrikanisches Viertel e.V., Berlin Postkolonial e.V., Gangway e.V. und Haus der Jugend / Stiftung SPI Gefördert von der Stiftung „Erinnerung Verantwortung und Zukunft“ (EVZ), der Landesstelle...