August Bebel Institut
Müllerstr. 163, 13353 Berlin
Tel. (030) 4692 122
Fax (030) 4692 124

Politisch Aktiv
Reise: Der Orient/East-Med Korridor

Reise: Der Orient/East-Med Korridor

Do 31. März – Di 12. April 2016

Verkehrspolitische Exkursion

Wir werden auf der Schiene über Ungarn und Bulgarien entlang des neuen Transeuropäischen Vorrangkorridors „Orient East Med“ entgegen der Richtung der Flüchtlingsströme von Berlin nach Athen mit Zwischenstationen in Bulgarien reisen. Diese Bahnstrecke will die EU Kommission als Rückgrat einer wirtschaftlichen Entwicklungsachse bis 2030 leistungsfähig...

Flucht, Vertreibung, Asyl

Flucht, Vertreibung, Asyl

Mi 11.– Do 12. Mai 2016

Achtung: Neues Datum (ursprünglich am Di 26.– Mi 27. April 2016)

Seminar für Vorruheständler*innen und Senior*innen in Woltersdorf

Warum flüchten so viele Menschen aus ihrer Heimat? Was bedeutet das für unsere Politik und Verwaltung? Wie kann Integration gelingen?

Revolution! 1848 – Zurück in die Zukunft!

Eine revolutionäre Woche vom 13.–20. März 2016 Der März – ein Monat des Aufbruchs, der Revolution. Am 18. März 1848 erreichten die Auseinandersetzungen in Berlin um die politischen und sozialen Verhältnisse ihren explosiven Höhepunkt. Das ist lange her, aber das Thema der Revolution ist brandaktuell. Die Ereignisse der letzten Jahre im arabischen Raum, in Istanbul, der...
Motiviert in die Politik einsteigen – Anregungen für ein erfolgreiches Engagement

Motiviert in die Politik einsteigen – Anregungen für ein erfolgreiches Engagement

Sa 27. Februar 2016, 10–17 Uhr

Was brauche ich, wenn ich politisch etwas gestalten möchte? Worauf kommt es an, wenn ich mit meinem Anliegen Gehör finden will? Für viele, die sich politisch engagieren wollen, stellen sich die Fragen des Wo und Wie. Unser Workshop gibt Anregungen dazu, wie wir motiviert und realistisch »Politik machen« können. Als...

Einstieg in die Bezirkspolitik – 
wie geht das?

Einstieg in die Bezirkspolitik – 
wie geht das?

Sa 20. Februar 2016, 10–17 Uhr

Engagement vor Ort lohnt sich. Hier wird Politik konkret, hier sind am ehesten die Ergebnisse politischen Engagements zu greifen. Aber Kommunalpolitik ist kompliziert. Ohne Kenntnisse von Gesetzen und Strukturen funktioniert das nicht.

Arbeiterbewegung in der Einwanderungsstadt

Arbeiterbewegung in der Einwanderungsstadt

Sa 12. Dezember, 10–18 Uhr
Tagung für Forschende und alle Interessierten

Der Aufstieg Berlins zur Metropole war verbunden mit einem jahrzehntelangen Zuzug von Menschen aus aller Welt, die Arbeit und Zukunft in der Stadt suchten. Wie prägten migrantische Kämpfe die sozialen Bewegungen in Berlin seit 1848? Wie lässt sich die Geschichte der Berliner Arbeiterbewegung im Kontext...

CALL FOR PAPERS: Arbeiterbewegung in der Einwanderungsstadt

CALL FOR PAPERS: Arbeiterbewegung in der Einwanderungsstadt

Soziale Kämpfe und Bewegungen in Berlin seit 1848

Wir rufen zu Beiträgen zu unserer Tagung am 12. Dezember auf! Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, bis 5. November 2015 eine Kurzbeschreibung ihres*seines Vortrags, Poster-Themas etc. einzusenden. Mehr...

Mein Spanien – Dein Spanien

Mein Spanien – Dein Spanien

Do 12. November, 19–21 Uhr

Noch in diesem Jahr wählt Spanien ein neues Parlament. Wirtschaftskrise und Arbeitslosigkeit haben das spanische Parteiensystem in Bewegung gebracht. Podemos fordert die Etablierten heraus. Was ist Podemos, wie entstand es, was hat es zu bieten? Wie regieren die spanischen Sozialist*innen?

Motiviert in die Politik einsteigen

Motiviert in die Politik einsteigen

Sa 31. Oktober, 10–17 Uhr
Anregungen für ein erfolgreiches Engagement

Was brauche ich, wenn ich politisch etwas gestalten möchte? Worauf kommt es an, wenn ich mit meinem Anliegen Gehör finden will? Für viele, die sich politisch engagieren wollen, stellen sich die Fragen des Wo und Wie. Unser Workshop gibt Anregungen dazu, wie wir motiviert und realistisch...

Solidarisch Wirtschaften – Ideen, Beispiele und Ambivalenzen

Solidarisch Wirtschaften – Ideen, Beispiele und Ambivalenzen

Sa 16. Januar 2016, 10–17 Uhr

Solidarische Ökonomie, Soziale Ökonomie, Commons, Degrowth – diese und viele weitere Konzepte drehen sich um die Frage, wie die Wirtschaft in einer globalisierten Welt so gestaltet werden kann, dass sie die Bedürfnisse vieler erfüllt, statt die Profite weniger zu vermehren. Der Workshop gibt einen kritisch-solidarischen Blick auf die vielfältigen Versuche...

Dokumentation: Berlin entwickeln.

Dokumentation: Berlin entwickeln.

Wie werden Bezirke zum Schrittmacher für globale Nachhaltigkeit? Tagung am 16. Juni 2015 im Rathaus Treptow Dokumentation Globale Gerechtigkeit fängt vor Ort an – ob bei fairer kommunaler Beschaffung, der Stärkung der Sichtbarkeit von Geflüchteten, der Erziehung zu verantwortungsvollen Bürger*innen, oder bei der Förderung eines zukunftsfähigen Ressourcenmanagements. Was können die Berliner Bezirke zu einer nachhaltigen Entwicklung...
Alter(n) in der alternden Gesellschaft

Alter(n) in der alternden Gesellschaft

Do 24.–Fr 25. September in Lobetal
Seminar für Vorruheständler*innen und Senior*innen

Zu keinem Zeitpunkt erreichten so viele Menschen ein so hohes Alter wie heute. Das stellt Menschen und Politik vor spezifische Herausforderungen. Welche Grenzsituationen erleben wir im Altern in Bezug auf Beziehungen, Alltag und Körper? Wie versuchen Pflege-, Gesundheits-, Renten- und Kommunalpolitik, diese aufzufangen? Schaffen sie...