August Bebel Institut
Müllerstr. 163, 13353 Berlin
Tel. (030) 4692 122
Fax (030) 4692 124

Stadtpolitik
Mehtap Baydu: Karakter bürünmek - Persönlichkeit tragen

Mehtap Baydu: Karakter bürünmek – Persönlichkeit tragen

Sa 3. August, 19-21 Uhr | Performance & Installation Die Performance fragt nach Identität und Kollektivität in einem feministischen Kontext. Während ihrer Recherche in den Straßen und an den Türen im Berliner Wedding fragte die Künstlerin viele Frauen verschiedener Lebensstile, Berufe und sozialer Schichten nach ihrer aktuellen täglichen Gebrauchskleidung und sammelte diese. Während der Performance...
Anders Wohnen - aber wie? Hausprojekte, Baugruppen, Genossenschaften

Anders Wohnen – aber wie? Hausprojekte, Baugruppen, Genossenschaften

Sa 31. August – So 01. September, je 10–17 Uhr | Workshop Gemeinschaftliches Wohnen liegt im Trend. Wer die finanziellen Möglichkeiten hat, findet leicht eine Baugruppe. Und wie machen es diejenigen mit wenig Geld? An verschiedenen Beispielen aus Stadt und Land werden unterschiedliche Wohnformen gezeigt, mit verschiedenen Graden von Selbstorganisation. Rechtsformen und Finanzierungsmodelle werden insbesondere...
Motiviert in die Politik einsteigen

Motiviert in die Politik einsteigen

Anregungen für ein erfolgreiches Engagement Sa 7. September, 10–17 Uhr | Workshop Was brauche ich, wenn ich politisch etwas bewegen möchte? Wie kann ich mit meinen Anliegen Gehör finden? Für Viele, die sich politisch engagieren wollen, stellen sich die Fragen des Wo und Wie. Unser Workshop gibt Anregungen dazu, wie wir motiviert und realistisch »Politik...
Jugend in der wachsenden Metropole: Analysen, Angebote, Beteiligung – 6. Berliner Jugendhilfeforum

Jugend in der wachsenden Metropole: Analysen, Angebote, Beteiligung – 6. Berliner Jugendhilfeforum

Sa 14. September, 10–18 Uhr | Tagung Das Forum wird als Barcamp organisiert. Alle sind herzlich eingeladen, auch selbst Sessions (45 Min.) anzubieten.Tagung der Berliner Kommunalpolitischen Bildungswerke: August Bebel Institut, Bildungswerk für Alternative Kommunalpolitik e.V. (BiwAK), Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit, Kommunalpolitisches Bildungswerk Berlin e.V. (KBB), kommunalpolitisches forum e.V. (berlin) Ort: Rathaus Mitte, Karl-Marx-Allee 131 (U-Bhf....
Solidarisches Wirtschaften in Genossenschaften

Solidarisches Wirtschaften in Genossenschaften

Sa 28. September, 10-17 Uhr | Workshop Seit vielen Generationen organisieren sich Menschen nach dem Motto »Gemeinsam mehr erreichen« und gründen Genossenschaften. Diese wirtschaften zum Nutzen ihrer Mitglieder, nicht für den Profit. Genossenschaften gelten als demokratischste Unternehmensform. Das Seminar gibt eine Einführung in die Praxis genossenschaftlichen Wirtschaftens und zeigt dessen Besonderheiten. Auch Probleme und Lösungsmöglichkeiten...
Genossenschaften in Neukölln

Genossenschaften in Neukölln

Sa 15. Juni 2019, 11–15.30 Uhr | Bustour

Europa- und verkehrspolitische Bildungsreise Entlang des »Skandinavien-Mittelmeer Korridors«

Europa- und verkehrspolitische Bildungsreise Entlang des »Skandinavien-Mittelmeer Korridors«

Di 28. Mai bis So 9. Juni 2019

Stadtrundgänge: Arbeitswelten in Berlin

Stadtrundgänge: Arbeitswelten in Berlin

Sa 11. Mai 2019, ab 10 Uhr

Eine kritische Auseinandersetzung mit Stadtraum, Arbeitsform und Identität. Das Beispiel Moabit und Mitte

Krank ohne Versicherung?

Krank ohne Versicherung?

Do 28. Februar 2019, 19–21 Uhr
Podiumsdiskussion

Alte und neue Arbeitswelten in Berlin -  Eine kritische Auseinandersetzung mit Stadtraum, Arbeitsform und Identität

Alte und neue Arbeitswelten in Berlin – Eine kritische Auseinandersetzung mit Stadtraum, Arbeitsform und Identität

Fr 9. – So 11. November 2018

Wochenendseminar mit Exkursionen in Berlin

100 Jahre 1918 – Revolutionsabend

100 Jahre 1918 – Revolutionsabend

Sa 10. November 2018, 17–22 Uhr

Präsentation des neuen Pocket-Hefts »Berlin 1918«, das mit Jugendlichen erarbeitet wurde.

Vielfältige Stadt, vielfältige Erinnerung:
Was unterschiedliche Herkünfte für eine gemeinsame Erinnerung bedeuten

Vielfältige Stadt, vielfältige Erinnerung:
Was unterschiedliche Herkünfte für eine gemeinsame Erinnerung bedeuten

ACHTUNG! Die Veranstaltung fällt aus. Ein Ersatztermin wird zeitnah bekanntgegeben.

Sa 27. Oktober 2018, 10–17 Uhr