August Bebel Institut
Müllerstr. 163, 13353 Berlin
Tel. (030) 4692 122
Fax (030) 4692 124

Stadtpolitik
Stadt- und verkehrspolitische Bildungsreise entlang des »Nordsee-Baltikum Korridors« (»Rail Baltica«)

Stadt- und verkehrspolitische Bildungsreise entlang des »Nordsee-Baltikum Korridors« (»Rail Baltica«)

Mi 9. – Mo 21. Mai 2018

Auf den Reisestationen informieren Vertreter*innen städtischer und regionaler Verkehrsunternehmen über innovative Schienen-Verkehrsprojekte – z.B. in Posen, Lodz und Warschau.

Maibockanstich: Gesundes Essen – wer kann sich das leisten?

Maibockanstich: Gesundes Essen – wer kann sich das leisten?

Sa 5. Mai 2018, 18–20 Uhr

Maibockanstich mit der Bundestagsabgeordneten Cansel Kiziltepe und dem Brauer Johannes Heidenpeters.

Gesundes Essen ist eine wichtige Voraussetzung für die persönliche Entwicklung und entlastet das Gesundheitswesen. Bioprodukte sind aber meist teurer, als das Standardangebot im Discounter. Was muss getan werden, damit sich auch die Menschen mit wenig Geld gesundes Essen leisten (können)?

...
Marx konkret! Identifikation mit der Arbeit oder Entfremdung im Job?

Marx konkret! Identifikation mit der Arbeit oder Entfremdung im Job?

Do 3. Mai 2018, 18–21 Uhr

Karl Marx war ein feinsinniger Beobachter des gesellschaftlichen Wandels seiner Zeit. Er beschrieb, wie sich das Verhältnis der Menschen zu ihrer Arbeitstätigkeit im aufkommenden Kapitalismus wandelte und verändern musste. »Entfremdung« ist ein Schlüsselbegriff in seiner Analyse.

Motiviert in die Politik einsteigen


Motiviert in die Politik einsteigen


DAS SEMINER MUSS LEIDER AUSFALLEN!
Sa 21. April 2018, 10–17 Uhr
Anregungen für ein erfolgreiches Engagement

Was brauche ich, wenn ich politisch etwas gestalten möchte? Worauf kommt es an, wenn ich mit meinem Anliegen Gehör finden will? Für viele, die sich politisch engagieren wollen, stellen sich
die Fragen des Wo und...

Erwachsenenbildung als Teil der Berliner Bildungslandschaft

Erwachsenenbildung als Teil der Berliner Bildungslandschaft

Mo 12. März 2018, 13–19 Uhr
Tagung

Allgemeine, politische, kulturelle und zeitgeschichtliche Bildung für Erwachsene ist fester Bestandteil der Weiterbildung in Berlin. Ein »Weiterbildungsgesetz« soll die bunte Trägerlandschaft von Volkshochschulen, öffentlichen und freien Trägern und parteinahen Einrichtungen unterstützen. Wir wollen einen Dialog der Verantwortlichen der Erwachsenenbildung, ihrer Akteure und Nutzer*innen.

Motiviert in die Politik einsteigen


Motiviert in die Politik einsteigen


Sa 3. März 2018, 10–17 Uhr
Anregungen für ein erfolgreiches Engagement



Was brauche ich, wenn ich politisch etwas gestalten möchte? Worauf kommt es an, wenn ich mit meinem Anliegen Gehör finden will?

Zingster Str. 25: Eine Geschichte der  »Platte«

Zingster Str. 25: Eine Geschichte der »Platte«

Do 15. Februar 2018, 19-21 Uhr
Lesung und Gespräch

Berliner Hefte zu Geschichte und Gegenwart der Stadt

Um die Bevölkerung mit dringend benötigtem Wohnraum zu versorgen, setzte die DDR ab Mitte der 1950er Jahre auf den industriellen Plattenbau.

Soziale Gerechtigkeit vs. Soziale Ungleichheit

Soziale Gerechtigkeit vs. Soziale Ungleichheit

Fr 24. November 2017, 19-21.30 Uhr
Ein Gespräch zwischen Wissenschaft und Politik

Das Leben selbstbestimmt führen zu können, setzt soziale Sicherheit voraus, die es uns erlaubt, längerfristig zu planen, erstrebenswerte Ziele zu verfolgen und nicht nur aus Zwängen heraus zu handeln.

Anders Wohnen – aber wie?

Anders Wohnen – aber wie?

Sa 18. November 2017, 10–17 Uhr

Selbstverwaltete Hausprojekte und Genossenschaften

Viele Menschen möchten gerne »anders wohnen« – in einem gemeinschaftlichen Umfeld mit Menschen, die ihren Alltag teilen und sich gegenseitig unterstützen. Wer die finanziellen Möglichkeiten hat, findet leicht eine Baugruppe. Doch welche Möglichkeiten gibt es darüber hinaus für Menschen mit wenig Geld?

Wohnungsgenossenschaften vor Ort (12)

Wohnungsgenossenschaften vor Ort (12)

DIE VERANSTALTUNG IST AUSGEBUCHT!
Sa 4. November 2017, 11–15 Uhr

Eine Bustour durch den Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf

Vorkaufsrecht als Wohnungspolitik– Erfahrungen und Perspektiven

Vorkaufsrecht als Wohnungspolitik– Erfahrungen und Perspektiven

Do 2. November 2017, 19–21 Uhr

Der Berliner Wohnungsmarkt wird immer umkämpfter. Die wachsende Stadt wird zunehmend Objekt von Spekulant*innen, die das große Geld wittern.

Anders Arbeiten – aber wie?

Anders Arbeiten – aber wie?

Sa 9. September 2017, 10–17 Uhr

Arbeit selbst organisieren jenseits von 4.0

Selbst wenn durch die Digitalisierung die Erwerbsarbeit weniger werden sollte, bleibt doch die Tätigkeit des Menschen weiterhin notwendig für ein gutes Leben. Wie kann Arbeit würdig und selbstbestimmt organisiert werden?