August Bebel Institut
Müllerstr. 163, 13353 Berlin
Tel. (030) 4692 122
Fax (030) 4692 124

theorie.org
Kritische Theorie –  Kommen wir gegen das »falsche Bewusstsein« im Kapitalismus an?

Kritische Theorie – Kommen wir gegen das »falsche Bewusstsein« im Kapitalismus an?

Do 24. Mai 2018, 19–21 Uhr

Michael Schwandts in der Reihe »theorie.org« veröffentlichte Einführung in die vom Kreis um Horkheimer, Adorno und Marcuse entwickelte Gesellschaftstheorie zeichnet auf verständliche Weise die philosophische Entwicklungsgeschichte der Kritischen Theorie nach.

Familie als Ideologie: Vorstellung des Bands »Kritik des Familismus«

Familie als Ideologie: Vorstellung des Bands »Kritik des Familismus«

Do 8. Februar 2018, 19–21 Uhr

Im fünften Teil der theorie.org-Reihe stellt Gisela Notz ihre Schrift über den Familismus, also die politische Verabsolutierung der »idealen« Kleinfamilie dar.

Warten auf die Revolution - Arbeiterbewegung und Sozialismus

Warten auf die Revolution – Arbeiterbewegung und Sozialismus

Mi 22. November 2017, 19–21 Uhr   

Im vierten Teil unserer »theorie.org«-Reihe stellt Ralf Hofrogge seinen Band über die Arbeiterbewegung vor dem Ersten Weltkrieg in Deutschland und Österreich vor. Im Zentrum des Vortrags steht die Herausbildung einer »Protestidentität« der Arbeiter*innen nach der 1848er Revolution.

Internationalismus: Wie geht 
Solidarität über Grenzen hinweg?

Internationalismus: Wie geht 
Solidarität über Grenzen hinweg?

Do 17. August 2017, 19–21 Uhr

Wir stellen den Einführungsband des 2011 verstorbenen Josef Hierlmeier in der Reihe theorie.org vor. Das Buch handelt von der Ideengeschichte des Internationalismus seit den 1960er Jahren.

150 Jahre »Das Kapital«

150 Jahre »Das Kapital«

Do 11. Mai 2017, 19–21 Uhr
Kritik der politischen Ökonomie

Das grundlegende Werk über den Kapitalismus, »Das Kapital«, wurde vor 150 Jahren veröffentlicht. Gibt es uns den Schlüssel zum Verständnis der grundlegenden Entwicklungen auch in unserer Zeit? Sind seine Analysen und Prognosen noch gültig? Der Marx-Kenner Michael Heinrich stellt sein Buch aus der Reihe theorie.org vor,...