Do 17. Juni, 18.30–20.00 Uhr | Online

Bildquelle: Mirjana Mitrović

Zum Abschluss der Ausstellung werden wir mit der Künstlerin Mirjana Mitrović und der live aus Mexiko zugeschalteten Aktivistin Lulú V. Barrera auf die Ausstellung zurückblicken und einen Ausblick auf die Zukunft feministischer Bewegungen in Mexiko, Deutschland und der Welt wagen.
Mit: Mirjana Mitrović (Künstlerin der Ausstellung, Journalistin), Lulú V. Barrera (Aktivistin der Gruppe »Luchadoras«, Vorstand Amnesty International)

Teilnahme kostenlos, Anmeldung aber unbedingt erforderlich [V53] unter anmeldung [at] august-bebel-institut.de.

Falls es die pandemische Situation zulässt, werden einzelne Veranstaltungen dieser Reihe auch in der Galerie des August Bebel Instituts stattfinden. Wir informieren Sie ggf. kurzfristig.

Hinweis zu den Online-Veranstaltungen:
Für die Teilnahme an den Online-Veranstaltungen schicken wir Ihnen nach Anmeldung Informationen zu Zugang und Ablauf und werden ggfs. entstehende Rückfragen gerne beantworten. Für Kurzentschlossene stehen die Veranstaltungen teilweise auch in einem Livestream zur Verfügung. Zu einzelnen Veranstaltungen werden wir zudem Dokumentationen im Nachhinein zugänglich machen.