Sa 5. Mai 2018, 18–20 Uhr

Gesundes Essen ist eine wichtige Voraussetzung für die persönliche Entwicklung und entlastet das Gesundheitswesen. Bioprodukte sind aber meist teurer, als das Standardangebot im Discounter. Was muss getan werden, damit sich auch die Menschen mit wenig Geld gesundes Essen leisten (können)?
Mit: Joachim Weckmann (Geschäftsführer Märkisches Landbrot GmbH) und Sabine Werth (Vorsitzende der Berliner Tafel e.V.)
In Kooperation mit der Markthalle Neun
Ort: Markthalle Neun, Eisenbahnstraße 42/43, 10997 Berlin
Anmeldung erbeten [J46]