Di 4. November 2014, 17.30–21.30 Uhr

Gute Ideen für politisches Engagement gibt es viele. Häufig mangelt es aber an Aktiven, die bereit sind, Zeit und Energie in ein Projekt zu stecken. Wer sich auf die Suche nach »Neuen« macht, braucht einen guten Einblick in die eigene Zielgruppe und deren Wünsche und Bedürfnisse. An Beispielen aus der Gruppe üben wir, Zielgruppen zu beschreiben, zu analysieren und Schlussfolgerungen für die Ansprache zu ziehen. Dabei wird die wertschätzende Kommunikation mit und für die Zielgruppe eine wichtige Rolle spielen.

Leitung: Alexandra Kramm (Politologin und Coach)
Beitrag: 10 € inkl. Snacks und Getränken

Anmeldung bis 27. Oktober unter anmeldung[at]august-bebel-institut.de