Sa 20. September 2014, 10–17 Uhr

Ob auf dem Demo-Wagen, in der BVV oder bei politischen Festen: Gute politische Reden sollen ihre Zuhörer/innen informieren, überzeugen und unterhalten. Um das zu erreichen, braucht jede Rede einen gelungen Einstieg, einen klar strukturierten Aufbau und einen markanten Schluss. Mit etwas Übung kann jede/r lernen, wie man eine fesselnde Rede schreibt. Das Seminar vermittelt die Grundlagen dazu. Die Teilnehmenden lernen, Fakten und Ideen zu sammeln und diese in eine überzeugende Rede zu gießen. In praktischen Übungen erproben sie die Wirkung selbst geschriebener Texte auf Ihre Zuhörer/innen.

Leitung: Matthias Müller-Krey (Redenschreiber)

Beitrag: 40 € inkl. Verpflegung

Anmeldung bis spätestens 8. September unter anmeldung(at)august-bebel-institut.de