»Afrikanisches Viertel« | Projekt | Gedenkobjekte | Vorträge & Diskussionen | Wünsche | Projektbeteiligte

 

HolzbankMusikalische Info-Bank
Sedanur Atik, Aya Saad, Mona Makkawi

Die Bank soll in der Ghanastraße stehen. Auf der daran angebrachten Lautsprecherbox könnt Ihr den Rap »Independent Again« unserer Mitschüler_innen hören.
Frau auf Bank lesendMemory Stones. Geschichte auf Steinen
Jacqueline Kurapkat

Vor jedem Gedenkobjekt findet Ihr auf dem Boden eine Erklärung: zu dem Land, auf das es sich bezieht und dazu, wann das Land unter deutscher Herrschaft stand.
Infosäule und -tafel in der StraßeInfo-Poster – Alkan Aydın, Justin Nancke, Marie Sukale
An dem Platz, der Gustav Nachtigal würdigt, wollen wir darüber informieren, dass er die gewaltvolle deutsche Kolonialherrschaft über Togo und Kamerun vorbereitete.
Denktafel – Serhat Akın, Sennem Kılıç
Gustav Nachtigal und Rudolf Douala Manga Bell haben beide mit Kamerun zu tun, aber während Nachtigal Kolonialist war, leistete Manga Bell gegen die Deutschen Widerstand.
Schlaugummi-Automaten – Nesrina Moussa, Jumana Sakr, Sandra Suljic
Für 20 Cent kriegt Ihr nicht nur eine Kapsel mit einem Kaugummi, sondern auch einen Zettel, der Euch ein Stückchen schlauer macht...
Wagen mit Infohäuschen, FahrradKeep Rollin’ – Jonas Ebersbach, Max-Georg Schulzke
Unsere Mini-Ausstellung mit integrierter Solarbeleuchtung kann durchs »Afrikanische Viertel« und sogar durch ganz Berlin rollen, um möglichst viele aufzuklären.
»Wir klären Euch auf« (Film)
Konzept, Fragen & Kamera: Jasmin Habeib, Chantal Hermann, Mervanur Keskin
Interview-Partner_innen: Mnyaka Sururu Mboro, Abdel Amine Mohammed, Marie Biloa Onana
Schnitt: Lorena Dos Santos Spülbeck

Drei Aktivist_innen vom Verein Berlin Postkolonial erklären, warum die Straßennamen im »Afrikanischen Viertel« uns allen zu denken geben sollten.
Mach Dich Schlau!
Internetseite www.leia.de.to
Deniz Großmann, Sebastian Pätzold

Lest hier über die Geschichte des »Afrikanischen Viertels« und wagt Euch an unser Quiz zum »Afrikanischen Viertel«.
Bildhintergrund Rapper mit Schlagzeug, daruf GedichttextIndependent Again (Rap)
Text & Gesang: Marina Albrecht, Erdem Bedel, Mariela Bogdanova, Eric Ehlert
Beratung & Audio-Produktion: Olad Aden & Joe Bliese (Gangway Beatz), Boga & Benson (Social Rap Movement)