Sa 7. November, 15–18 Uhr | Workshop (online)

Quelle: https://www.pexels.com/de-de/foto/marketing-rot-kabel-kommunikation-33999/

In diesem Workshop soll der Umgang mit Rechtspopulismus und Verschwörungserzählungen trainiert werden. Zentral wird dabei das Prinzip der »Radikalen Höflichkeit« sein: eine Haltung, die dabei hilft, Konflikte sachlich und differenziert zu führen, aber Menschen- und Demokratiefeindlichkeit entschieden entgegenzutreten. Im Workshop werden individuelle Erfahrungen mit dem Thema besprochen, Strategien der Gegenrede erörtert und an konkreten Beispielen erprobt.

Mit: Tobias Gralke und Ebba Laing von Diskursiv/Kleiner Fünf

Anmeldung erforderlich unter anmeldung [at] august-bebel-institut.de [T42]