Do 6. – Fr 7. Oktober 2016 in Woltersdorf

Mi 12. – Do 13. Oktober 2016 in Lobetal

Seminare für Vorruheständler*innen und Senior*innen
Was ist soziale Ungleichheit und welche Erklärungen gibt es dafür? Soziale Ungerechtigkeit ist eine schwer messbare Größe. Ist die erbrachte Leistung entscheidend oder der Bedarf? Politische Parteien haben dazu divergierende Konzepte. Wir untersuchen die Fragen, wie gerecht eine Gesellschaft sein kann, welches Maß an sozialer Ungleichheit hinnehmbar und eventuell sogar erforderlich ist und welche Veränderungen sich in der globalisierten »Dienstleistungsgesellschaft« abzeichnen.
Mit: Klaus Sommer [Politologe]
Anmeldung bis 30. September [D70] bzw. bis 7. Oktober [D71]