Do 22. Oktober, 18.30–20 Uhr | Erfahrungsaustausch (online)

Quelle: https://www.pexels.com/de-de/foto/dunkel-licht-tur-turschnalle-147634/

In politischen Gremien und Parteien ist der Anteil von Menschen mit Migrationsgeschichte und BPoCs (Black and People of Color) sehr gering. Zu oft wird die Beteiligung durch Logiken und Verhal- tensweisen erschwert, die im Vorhinein kaum zu verstehen sind. Auch klassische Diskriminierung verhindert den Einstieg in die Politik. Über Erfahrungen und Tipps, wie es trotzdem funktionie- ren kann, wird sich an diesem Abend ausgetauscht. Zudem wird es in Kleingruppen die Möglichkeit geben, seine individuellen Fragen an die Expert*innen zu richten.

Mit: Karen Taylor (Kreisvorstand SPD Friedrichshain-Kreuzberg), Ayten Doğan (Vorsitzende AG Migration und Vielfalt, SPD Tempelhof-Schöneberg), Orkan Özdemir (BVV Tempelhof-Schöneberg)

Anmeldung erforderlich unter anmeldung [at] august-bebel-institut.de [T41]