Sa 4. Juli 2015, 11–16 Uhr
Eine Bustour durch den Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg

Im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg erwartet uns ein besonders vielfältiges genossenschaftliches Spektrum: unter Denkmalschutz stehende »Ikonen« der Kaiserzeit; junge Genossenschaften, deren Bewohner*innen ihre ehemaligen Miethäuser an heutige Bedürfnisse angepasst haben; eine aktive Beteiligung der türkischen Bewohnerschaft sowie gewerblicher und kultureller Projekte. Bei unserer Tour im historischen Bus kommen wir an einzelnen Etappen mit Vorständen und Bewohner*innen ins Gespräch.

Mit: Renate Amann (Architektin, Genossenschaftsforum e.V.)
Beitrag 10 €

Anmeldung bis 10. Juni unter anmeldung[at]august-bebel-institut.de