August Bebel Institut
Müllerstr. 163, 13353 Berlin
Tel. (030) 4692 122
Fax (030) 4692 124

Ausstellung
Der Dirigent der Weltstadt – Martin Wagner und das Neue Berlin

Der Dirigent der Weltstadt – Martin Wagner und das Neue Berlin

Ausstellung an zwei Standorten Ausstellungszeitraum: Donnerstag 7. bis Mittwoch 27. Oktober Rathaus Charlottenburg Geöffnet Mo–Sa 9–18 Uhr Als Stadtbaurat Groß-Berlins 1926–1933 leistete Martin Wagner viel, um die Metropole zu entwickeln. Einiges davon ist noch heute im Stadtbild zu erkennen, so etwa die Weltkulturerbe-Siedlungen in Britz, Siemensstadt oder Prenzlauer Berg. Die Ausstellung stellt Martin Wagners Persönlichkeit und...
»Postsowjetische Lebenswelten«

»Postsowjetische Lebenswelten«

Gesellschaft und Alltag nach dem Kommunismus Ausstellungszeitraum: Freitag 15. Oktober – Donnerstag 18. November in der Galerie des August Bebel Instituts. Das Ende der Sowjetunion im Dezember 1991 ist Ausgangspunkt dieser informativen und vielseitigen Ausstellung. Mit verschiedenen Themenschwerpunkten widmet sie sich dem historischen Wandel, den die fünfzehn Nachfolgestaaten der Sowjetunion seitdem durchlaufen haben. Trotz der zum...
Vernissage »Postsowjetische Lebenswelten«

Vernissage »Postsowjetische Lebenswelten«

Gesellschaft und Alltag nach dem Kommunismus Fr 15. Oktober, 18.30–20 Uhr (3G) Bei dieser Vernissage wird der Autor der Ausstellung J.C. Behrends einen Einblick in die Gestaltung und Konzeption der Ausstellung geben. Welcher Wandel vollzog sich in den fünfzehn Nachfolgestaaten der Sowjetunion? Wie wurde und wird mit dem Erbe der vom Kommunismus geprägten Zeit umgegangen?...
Russland und Ukraine – Ursachen und Perspektiven einer konfliktreichen Nachbarschaft

Russland und Ukraine – Ursachen und Perspektiven einer konfliktreichen Nachbarschaft

Do 4. November, 18.30–20 Uhr | Online-Diskussion Bereits in der Spät-Sowjetunion wurden die Ukraine und Russland manchmal »zwei ungleiche Schwestern« genannt. Einst wirtschaftlich starke und bevölkerungsreiche Sowjetrepubliken, wurden sie 1991 unabhängig und gingen in den 1990er Jahren unterschiedliche Wege. Nach der Annexion der Krim und dem Kriegsbeginn in der Ostukraine 2014, hegen beide Staaten feindselige...
Finissage »Postsowjetische Lebenswelten«

Finissage »Postsowjetische Lebenswelten«

Fr 12. November, 18.30–20.00 Uhr (3G) Gesellschaft und Alltag nach dem Kommunismus Um eine Anmeldung via anmeldung [at] august-bebel-institut.de wird gebeten [X53].
Vernissage: Der Dirigent der Weltstadt – Martin Wagner und das Neue Berlin

Vernissage: Der Dirigent der Weltstadt – Martin Wagner und das Neue Berlin

Ausstellung an zwei Standorten Ausstellungszeitraum: Donnerstag 7. bis Mittwoch 27. Oktober Rathaus Charlottenburg Geöffnet Mo–Sa 9–18 Uhr Als Stadtbaurat Groß-Berlins 1926–1933 leistete Martin Wagner viel, um die Metropole zu entwickeln. Einiges davon ist noch heute im Stadtbild zu erkennen, so etwa die Weltkulturerbe-Siedlungen in Britz, Siemensstadt oder Prenzlauer Berg. Die Ausstellung stellt Martin Wagners Persönlichkeit und...
Finissage »PINK. GLITTER. VIOLENCE.«

Finissage »PINK. GLITTER. VIOLENCE.«

Do 17. Juni, 18.30–20.00 Uhr | Online Zum Abschluss der Ausstellung werden wir mit der Künstlerin Mirjana Mitrović und der live aus Mexiko zugeschalteten Aktivistin Lulú V. Barrera auf die Ausstellung zurückblicken und gemeinsam mit den Teilnehmer*innen einen Ausblick auf die Zukunft feministischer Bewegungen in Mexiko, Deutschland und der Welt wagen. Mit: Mirjana Mitrović (Künstlerin...
Unsere aktuelle Ausstellung: »PINK. GLITTER. VIOLENCE.«

Unsere aktuelle Ausstellung: »PINK. GLITTER. VIOLENCE.«

Pinkes Glitzer und Glasscherben glänzen zusammen auf dem Asphalt. Symbole, die am Abend des 16. August 2019 in Mexiko-Stadt in der Wut der Demonstrant*innen verschmelzen. Gegensätze, welche die Konnotation von pinkem Glitzer radikal verändern und in der Gesellschaft Diskussionen über Gewalt anfeuern. Zum einen über die tödliche Gewalt im Land, welche seit Jahren im Durchschnitt...
Mexiko zwischen Staat, Neoliberalismus und Verbrechen

Mexiko zwischen Staat, Neoliberalismus und Verbrechen

Do 10. Juni, 18.30–20.00 Uhr | Vortrag mit Diskussion (online) In seinem neuen Buch »Nekropolitik« beschreibt Timo Dorsch die Wechselbeziehung zwischen dem mexikanischen Staat, Neoliberalismus und organisiertem Verbrechen. In der Mitte dieses toxischen Dreiecks findet sich die mexikanische Bevölkerung, die Korruption, fehlender Rechtsstaatlichkeit und Kriminalität ausgesetzt ist. Die aus Mexiko zugeschaltete Journalistin Marta Durán de...
Perspektiven auf feministischen Aktivismus in Berlin

Perspektiven auf feministischen Aktivismus in Berlin

Do 3. Juni, 18.30–20.30 Uhr | Podiumsdiskussion (online) Vor dem Hintergrund der feministischen Protestbewegung in Mexiko und ihrer aktuellen Erfolge reflektieren wir mit feministischen Akteur*innen aus Politik und Zivilgesellschaft über den hiesigen Aktivismus, seine Ausdrucksformen, Vernetzungen sowie Problemstellungen. Welche Impulse aus Mexiko können für unsere Kämpfe gegen patriarchale Strukturen und Gewalt fruchtbar sein? Mit: Mirjana...
Vernissage »PINK. GLITTER. VIOLENCE.«

Vernissage »PINK. GLITTER. VIOLENCE.«

Fr 21. Mai, 18.30–20.00 Uhr | Online Bei der Vernissage wird Mirjana Mitrović in das Thema einführen, einen digitalen Einblick in ihre Ausstellung geben und ihren künstlerischen Zugang erläutern. Um einen Eindruck der aktuellen Situation feministischer Bewegungen in Mexiko zu bekommen, wird eine Grußbotschaft des cyberfeministischen Kollektivs »Luchadoras« gezeigt. Mit: Mirjana Mitrović (Künstlerin der Ausstellung,...
Digitaler Stadtrundgang mit Finissage: Wohnstadt Carl-Legien (online)

Digitaler Stadtrundgang mit Finissage: Wohnstadt Carl-Legien (online)

Mi 12. Mai 18.00–19.30 Uhr Urbane Dichte, frische Farben, frischer Wind… Von den sechs Weltkulturerbesiedlungen der 1920er Jahre sticht die Legien-Siedlung im Prenzlauer Berg durch ihre Innenstadtlage heraus. Der Standort und die sich anbahnende Weltwirtschaftskrise 1929 zwangen zum Sparen. Hatte Bruno Taut als Chefarchitekt der GEHAG bislang zwei- bis dreigeschossige Siedlungen in aufgelockerter Bebauung realisiert,...