August Bebel Institut
Müllerstr. 163, 13353 Berlin
Tel. (030) 4692 122
Fax (030) 4692 124

Politisch Aktiv
Womit bekämpft man erfolgreich Antisemitismus?

Womit bekämpft man erfolgreich Antisemitismus?

Fr 13. August, 18.30–20 Uhr | Online-Buchvorstellung 108. Todestag August Bebels »Im Schatten August Bebels – Sozialdemokratische Antisemitismusabwehr als Republikschutz 1918-1932« In den frühen Jahren der Weimarer Republik argumentierte die Sozialdemokratie erfolgreich gegen den Antisemitismus der Deutschnationalen. Am Ende der 1920er Jahre richteten sie die erprobten Argumente gegen die NSDAP. Doch diesmal blieb der Effekt aus....
Wer nimmt die Klimakrise ernst? Klimaaktivist*innen zu den Wahlprogrammen

Wer nimmt die Klimakrise ernst? Klimaaktivist*innen zu den Wahlprogrammen

Do 26. August, 18.30–20 Uhr | Online-Diskussion Die erfolgreiche Verfassungsbeschwerde zum Klimaschutzgesetz vor dem Bundesverfassungsgericht hat erneut  bewiesen, was schon lange auf der Hand liegt: nur durch den beständigen Druck der jungen Generation ist nachhaltige Klimapolitik zu erwarten. Daher wollen wir im Vorfeld der Wahlen jungen Klimaaktivist*innen das Wort geben. Welche Forderungen stellen sie an...
Eine Soziale Stadt? - Soziale Bewegungen zu den Wahlprogrammen

Eine Soziale Stadt? – Soziale Bewegungen zu den Wahlprogrammen

Do 9. September, 18–20 Uhr | Online-Diskussion Armut und Ungleichheit sind in Berlin allgegenwärtig. Wohnungsnot, Obdachlosigkeit, Langzeitarbeitslosigkeit, Bildungsungerechtigkeit – die Stadt hat viele Baustellen, die von der Politik bearbeitet werden müssen. Wir vergleichen die Wahlprogramme der Berliner Parteien und lassen Soziale Bewegungen und Organisationen ihre Sicht darstellen, welches Programm die Probleme am besten angeht. Mit:...
Demokratie oder Barbarei? Perspektiven der Protestbewegung in Myanmar

Demokratie oder Barbarei? Perspektiven der Protestbewegung in Myanmar

Do 23. Sept., 18.30–20 Uhr | Online-Vortrag An diesem Abend möchten wir über die Demokratieentwicklung und aktuelle Dynamiken der Protestbewegung in Myanmar informieren. Trotz der totalitären Geschichte Myanmars, erscheint die aktuelle Bewegung in Formen und Ausdruck erstaunlich nah an anderen weltweit beobachtbaren Demokratiebewegungen zu stehen – jung, über soziale Medien vernetzt, inklusiv, etc. Welche Perspektiven...
Perspektiven auf feministischen Aktivismus in Berlin

Perspektiven auf feministischen Aktivismus in Berlin

Do 3. Juni, 18.30–20.30 Uhr | Podiumsdiskussion (online) Vor dem Hintergrund der feministischen Protestbewegung in Mexiko und ihrer aktuellen Erfolge reflektieren wir mit feministischen Akteur*innen aus Politik und Zivilgesellschaft über den hiesigen Aktivismus, seine Ausdrucksformen, Vernetzungen sowie Problemstellungen. Welche Impulse aus Mexiko können für unsere Kämpfe gegen patriarchale Strukturen und Gewalt fruchtbar sein? Mit: Mirjana...
Fake News und Desinformation im Wahljahr

Fake News und Desinformation im Wahljahr

Sa 8. Mai, 15.00–18.15 Uhr | Workshop (online) Verschwörungsmythen und Falschmeldungen werden über das Internet und Messengerdienste wie Telegram millionenfach verbreitet. Die Erfahrung zeigt, dass auch vor Wahlen viele Fakes verbreitet werden. Der Workshop gibt einen Überblick, welche Themen Verbreiter*innen von Falschmeldungen für sich nutzen und welche Taktiken sie anwenden. Anhand von realen Beispielen lernen...
Politische Werbung in Sozialen Netzwerken

Politische Werbung in Sozialen Netzwerken

Do 15. April, 18.00–20.00 Uhr | Workshop (online) Bei Facebook oder Twitter bleiben wir meist in der eigenen »Blase«. Wer bei Wahlen erfolgreich sein möchte, muss aber auch Menschen außerhalb erreichen. Im zweiten Social Media Workshop zeigen wir, wie mit bezahlten Beiträgen bei Facebook, Twitter oder Instagram Botschaften gezielt an bestimmte Zielgruppen vermittelt werden können....
Karamba Diaby: »Leben für die Demokratie. Mein Weg vom Senegal ins deutsche Parlament«

Karamba Diaby: »Leben für die Demokratie. Mein Weg vom Senegal ins deutsche Parlament«

Mo 22. März, 19–21 Uhr | Online-Buchvorstellung Karamba Diaby war 2013 der erste Bundestagsabgeordnete, der in Afrika geboren wurde. Sein Wahlkreis liegt in Halle. Das Buch erzählt seine Lebensgeschichte und teilt seine Vision einer aufgeklärten und demokratischen Gesellschaft, für die es aus seiner Sicht immer wieder zu kämpfen gilt.Mit: Karamba Diaby (Autor, Mitglied des Bundestages).Moderation und Dialogpartnerin: Ferda...
***Verschoben*** Soziale Netzwerke gezielt im Wahlkampf einsetzen

***Verschoben*** Soziale Netzwerke gezielt im Wahlkampf einsetzen

Sa 06. März 10.00–13.15 Uhr | Workshop (online) ***Leider muss dieser Workshop aus gesundheitlichen Gründen auf den 06. März 2021 von 10.00–13.15 Uhr verschoben werden. Wir bitten um ihr Verständnis.*** Wir gehen der Frage nach, welche Social Media Kanäle für welche Zielgruppen geeignet sind und wie man seine Kanäle auf Facebook, Twitter und Instagram effizient...
»Rosa, ick liebe Dir!«

»Rosa, ick liebe Dir!«

Do 4. März 12.15–14.00 Uhr | Videopremiere An den von der Rosa-Luxemburg-Stiftung organisierten (digitalen) Feierlichkeiten zum 150. Geburtstag Rosa Luxemburgs beteiligen wir uns mit einem Videobeitrag zum Verhältnis von Rosa Luxemburg und August Bebel. Mit Blick auf historische Dokumente befragen wir Expert*innen: Wie sah die persönliche Beziehung zwischen Rosa und August aus, wie ihre politische?...
Digitalen Wahlkampf planen und gestalten

Digitalen Wahlkampf planen und gestalten

Do 25. Februar, 18.30–20.00 Uhr | Vortrag mit Diskussion (online) Die digitale Kommunikation wird immer wichtiger, nicht zuletzt auch im Wahlkampf. Die Pandemie hat gezeigt, wie wirkungsvoll Online-Kommunikation gerade in solchen Krisenzeiten ist. Wir befassen uns mit der Planung, den Mitteln und Methoden des Wahlkampfs, der in großen Teilen nicht auf der Straße, sondern im...
Auch im Online-Format: Politische Versammlungen zum Mitmachen

Auch im Online-Format: Politische Versammlungen zum Mitmachen

Sa 20. Februar 10.00–13.15 Uhr | Workshop (online) Versammlungen, in denen man passiv auf ein »Talking Head« sieht, sind langweilig. Wie können wir politische Diskussionen und Gremiensitzungen so organisieren, dass alle beteiligt und integriert sind? Welche Möglichkeiten gibt es, diese Diskussionen online zu gestalten? Mit: Alexandra Kramm (Politologin, Coach). Teilnahme kostenlos, Anmeldung aber unbedingt erforderlich...