August Bebel Institut
Müllerstr. 163, 13353 Berlin
Tel. (030) 4692 122
Fax (030) 4692 124

Soziale Ungleichheit
»Postsowjetische Lebenswelten«

»Postsowjetische Lebenswelten«

Gesellschaft und Alltag nach dem Kommunismus Ausstellungszeitraum: Freitag 15. Oktober – Donnerstag 18. November in der Galerie des August Bebel Instituts. Das Ende der Sowjetunion im Dezember 1991 ist Ausgangspunkt dieser informativen und vielseitigen Ausstellung. Mit verschiedenen Themenschwerpunkten widmet sie sich dem historischen Wandel, den die fünfzehn Nachfolgestaaten der Sowjetunion seitdem durchlaufen haben. Trotz der zum...
***ABGESAGT***Eine Soziale Stadt? - Soziale Bewegungen zu den Wahlprogrammen

***ABGESAGT***Eine Soziale Stadt? – Soziale Bewegungen zu den Wahlprogrammen

Do 9. September, 18–20 Uhr | Online-Diskussion ***Wir bitten Sie zu beachten: Leider muss diese Veranstaltung aus organisatorischen Gründen entfallen. Wir hoffen, Sie bei einer unserer weiteren Veranstaltungen wieder begrüßen zu dürfen!*** Armut und Ungleichheit sind in Berlin allgegenwärtig. Wohnungsnot, Obdachlosigkeit, Langzeitarbeitslosigkeit, Bildungsungerechtigkeit – die Stadt hat viele Baustellen, die von der Politik bearbeitet werden...
Pflege – der Bergbau des 
21. Jahrhunderts?!

Pflege – der Bergbau des 
21. Jahrhunderts?!

Mi 19. Mai, 18.30–20.00 Uhr | Diskussion (online) Die Gesellschaft altert, der Beruf der Pflegekraft wird immer wichtiger. Die Pandemie hat gezeigt, wie sensibel der Bereich ist und welche Anerkennung er – auch materiell – eigentlich verdient hätte. Wir fragen, welche die zentralen Probleme aus Sicht der Praxis sind, was getan werde müsste und was...
Spargel um jeden Preis? Aktuelle Arbeitsbedingungen in der Ernte

Spargel um jeden Preis? Aktuelle Arbeitsbedingungen in der Ernte

Do 8. April, 18.30–20.00 Uhr | Vortrag mit Diskussion (online) Bald ist wieder Spargelzeit. In der deutschen Landwirtschaft bedeutet das: Viele Menschen, vorrangig aus Osteuropa, werden auf den Feldern stehen, um das Gemüse für unsere Teller zu ernten. Doch wurden besonders im letzten Pandemiejahr die miserablen Arbeits- und Lebensbedingungen der osteuropäischen Arbeiter*innen deutlich. Wir blicken...
Eigenheim oder Mietskaserne? Die Krise trifft nicht alle gleich

Eigenheim oder Mietskaserne? Die Krise trifft nicht alle gleich

Sa 06. Februar 15.00–18.15 Uhr |Workshop (online) Die Corona-Krise betrifft alle. Wie die Pandemie den Alltag beeinflusst, unterscheidet sich jedoch stark. Eine wichtige Rolle spielt Klasse: Wer hat einen Job, in dem Homeoffice möglich ist? Haben alle Kinder die technische Ausstattung für Unterricht zuhause? Der Workshop gibt eine Einführung in das Thema Klassismus, der Diskriminierung...