August Bebel Institut
Müllerstr. 163, 13353 Berlin
Tel. (030) 4692 122
Fax (030) 4692 124

Theorie und Praxis
Den Bezirk gestalten – Einführung in die BVV

Den Bezirk gestalten – Einführung in die BVV

Sa 13. November, 10–14 Uhr | Workshop (3G) In diesem Workshop werden grundlegende Kenntnisse zu kommunalpolitischem Engagement vermittelt. Welche Institutionen und Organe hängen wie zusammen und wem kommt welche Verantwortung zu? Was sind meine Rechte und Pflichten als Bezirksverordnete*r, welche Besonderheiten gibt es in den verschiedenen Ausschüssen? Zudem wird die Herausforderung thematisiert, wie eine kontinuierliche...
Antonio Gramscis politisches Denken

Antonio Gramscis politisches Denken

Do 29. Juli, 18.30–20 Uhr | Online-Buchvorstellung  Viele Politiker*innen und Theoretiker*innen werden schnell vergessen. Manche Namen bleiben bekannt, ihre Politik und ihre Gedanken weniger – z.B. Ernst Thälmann, Vorsitzender der KPD am Ende der Weimarer Republik. Antonio Gramsci aber, Mitbegründer und vorübergehend  Vorsitzender der Kommunistischen Partei Italiens in den 1920er Jahren, wird in linken Bewegungen...
Kritische Männlichkeit - wie geht das?

Kritische Männlichkeit – wie geht das?

Sa 5. Juni, 10.00–13.30 Uhr | Workshop (online) Zusammen mit Christoph May hinterfragen wir die Männlichkeitsideale aus Literatur und Film sowie Männerbünde in Wirtschaft und Politik. Welche Männerbilder finden wir in der heutigen Gesellschaft? Wo und wie werden Männer* im Alltagsgeschehen bevorteilt? Mit welchen gesellschaftlichen Normen sehen sich Männer* heute konfrontiert? Bietet der Feminismus auch...
*** ABGESAGT*** Musik trifft Politik – Konzert und Diskussion mit »Lari und die Pausenmusik«

*** ABGESAGT*** Musik trifft Politik – Konzert und Diskussion mit »Lari und die Pausenmusik«

Do 28. Januar 18.00–20.00 Uhr | Konzert (online) *** Veranstaltung muss leider entfallen. Nach Möglichkeit wird sie zu einem späteren Zeitpunkt wiederholt. Informationen entnehmen Sie unserer Webseite oder unserem Newsletter.*** Politisches »Liedermaching« aus dem Wedding und das Ganze online? Dieses Experiment wagen wir gemeinsam mit dem Kollektiv »Lari und die Pausenmusik«. In den Verschnaufpausen für...
Politisch Handeln in Basisorganisationen

Politisch Handeln in Basisorganisationen

Sa 01. Feb, 10–17 Uhr | Methodenworkshop Wir stehen heute vor der Herausforderung, zivilgesellschaftliches Handeln so zu stärken, dass es Wirkung zeigt. Das beginnt schon in der Art und Weise wie Entscheidungen getroffen werden, wer sich von ihnen angesprochen fühlt und wie wir unsere eigenen Stimmen wahrnehmen. Vom gelingen dieser Prozesse hängt oft ab, wie...
Methoden und Formate politischer Bildung

Methoden und Formate politischer Bildung

Sa 9. November, 13–17 Uhr | Workshop Wer Politik vermitteln möchte, muss sich nicht nur über die Inhalte, sondern auch über die Methoden und Formate Gedanken machen, wie der Inhalt vermittelt werden soll, welche Zielgruppe man erreichen möchte und vieles mehr. Wir fragen uns, wie das Energietief nach dem Mittagessen (»Suppenkoma«) überwunden werden kann und wie...
Zum 50. Todestag Theodor W. Adornos: Musik in der Kritik

Zum 50. Todestag Theodor W. Adornos: Musik in der Kritik

Di 6. August, 19–21 Uhr | Vortrag mit Diskussion Der Philosoph und Soziologe Theodor W. Adorno (1903-1969) hat sich künstlerisch, aber auch politisch und gesellschaftlich mit Musik befasst. Die Neue Musik des 20. Jahrhunderts kam seinen Idealen nahe. Der Jazz wurde von ihm als »verdinglichte« Musik abgetan. Was meinte er damit aber genau? Auf welche...
Die lange Nacht des politischen Buchs

Die lange Nacht des politischen Buchs

Sa 8. Juni 2019, 16–21 Uhr | Buchvorstellungen und Bücherbasar

Autor*innen stellen aktuelle politische Bücher vor

Revolution und Erwachsenenbildung

Revolution und Erwachsenenbildung

100 Jahre Volkshochschule | Vortrag mit Diskussion
Do 23. Mai 2019, 19–21 Uhr | Stadtpolitik

 

Die Zukunft der Pflege

Die Zukunft der Pflege

Mo 15. April – Di 16. April 2019 | Seminar für Vorruheständler*innen und Rentner*innen
In Zusammenarbeit mit dem Verein Selbsthilfe im Vorruhestand e.V.

Diskriminierung durch Moderation begegnen

Diskriminierung durch Moderation begegnen

Sa 2. Februar 2019, 10–17 Uhr bis So 3. Februar 2019, 10–15 Uhr
Workshop
ACHTUNG! Der Workshop ist ausgebucht!

Der Staat des Kapitals und seine Kritiker*innen

Der Staat des Kapitals und seine Kritiker*innen

Do 11. Oktober 2018, 19–21 Uhr

Vorstellung des Bands »Materialistische Staatskritik«