Fr, 7. Oktober, 18–20 Uhr | Finissage

Sammlung Peter Weiss

Im Oktober 2020 wurde die Ausstellung im Roten Rathaus gemeinsam mit dem Regierenden Bürgermeister eröffnet. Sie wurde als Beitrag zum Jubiläum »100 Jahre Groß-Berlin« gestaltet. Aufgrund der Pandemie konnte sie nur bedingt ihre Wirkung entfalten. Danach konnte sie aber noch im Rathaus Charlottenburg, bei der IG BAU, beim Genossenschaftsforum im Lindenhof und zuletzt im Rathaus Neukölln gezeigt werden. Martin Wagners Wirken als Stadtbaurat von Berlin 1926–1933 bot Anlass zu vielen Diskussionen über Stadt- und Baupolitik. Fragen von großer  Aktualität wurden aufgeworfen und diskutiert in zahlreichen begleitenden Kuratorenführungen, Stadtrundgängen, Vorträgen und Tagungen. Wir blicken noch einmal zurück und fragen danach,  welche Erkenntnisse gewonnen und vermittelt wurden und wie das Thema in Zukunft weiter entwickelt werden kann. Der 100. Jahrestag der Gründung der GEHAG im Jahr 2024 kann dafür ein Anlass sein. 

Mit: Reinhard Wenzel (August Bebel Institut), Renate Amann (Architektin) und Henning Holsten (Historiker)

Ort: Rathaus Neukölln, 1.OG, Karl-Marx-Str. 83.

Anmeldung unter anmeldung [at] august-bebel-institut.de erbeten [B83]