Mittwoch 15. Januar 2020, 18.00–20Uhr | Filmabend im Kino Moviemento mit Live-Musik

Walter Ruttmann zeigt einen Tag im Leben der Stadt Berlin im Jahre 1927, vom Rhythmus der Großstadt mit all ihren Kontrasten. Der Film erzählt von Arbeitern, Angestellten und Schulkindern, Kommerzienräten, Mannequins und Bettlern. Von den leeren Straßen am Morgen und der Hektik des Tages, bis hin zu den Vergnügungen des Abends.
Ein Auftakt zum Jubiläum 100 Jahre Groß-Berlin. Ausgehend von der Metropole in den »Goldenen« Zwanzigern diskutieren wir die Entwicklung Berlins unter den 1920 geschaffenen Bedingungen und Möglichkeiten.
Mit: Michael Bienert (Journalist und Autor)
Live-Musik des Duos »Trondhaim«
Teilnahmebeitrag 16 €, Ermäßigung möglich.
Anmeldung bis 7. Januar [Q60]

Foto: Donald Tong (Pexels.com)