Do 15. November, 19–21 Uhr

2017, 64 Min., von Margit Schild,  Kamera: Jan-Malte Enning
Der Film »ORTEN« begleitet Bernice aus dem Kongo, Emmanuel aus Ghana, Ivan aus der Ukraine, Nana aus Georgien und Pantea aus dem Iran auf einer Reise durch Deutschland. Sie erzählen von ihrer Herkunft und ihrer Suche nach Halt, nach Heimat und nach Raum zur Entfaltung. Wo ist das und was kann das sein? Wenn es nicht mehr der Geburtsort ist, was dann? Das Gefühl von Sicherheit oder schlicht die Abwesenheit von Bedrohung? Ist Heimat dort, wo die Familie ist? Oder ist es der Ort, der Möglichkeiten und Chancen bereithält?

Mit: Margit Schild (Regisseurin) und Emmanuel Peterson (Protagonist und Eine Welt-Promotor Ghana, NRW)
Anmeldung erbeten [L51] unter anmeldung[at]august-bebel-institut.de