Fr 13. September 2013, 14–18 Uhr

Eine Bustour zu historischen Orten

Auf den Spuren der Märzrevolution: Wir suchen den Ort einstiger Volksversammlungen auf, werfen einen Blick auf die eskalierende Situation am königlichen Schloss am 18. März 1848 und auf ehemalige Barrikaden-Standorte. Am Gendarmenmarkt rufen wir den eindrucksvollen Trauerzug für die zivilen Opfer in Erinnerung und befassen uns mit der Preußischen Nationalversammlung. Die Tour endet mit einem Rundgang über den Friedhof der Märzgefallenen, dessen historische Bedeutung noch immer keine angemessene Würdigung erfährt.

Leitung: Marion Goers, Politologin

Beitrag 10 €, Anmeldung bis 8. September [V89]