|| Wie können wir uns als Schüler/innen für unsere Interessen in der Schule einsetzen? Welche Rechte haben wir in der Schule? Wie können wir Schule als Schülervertretung verändern?

Wir bieten regelmäßig Seminare für Schüler/innen an, die Hilfestellung und Handwerkszeug für alle bieten, die bereits in der SV-Arbeit aktiv sind, und alle, die es werden wollen. Ihr habt an diesem Wochenende Zeit, gemeinsam mit SV-ler/innen anderer Schulen darüber nachzudenken, wie Ihr euch Eure SV-Arbeit idealerweise vorstellt und was ihr dafür tun könnt.

Die Inhalte im Einzelnen:
* Bestandserhebung unserer SV-Arbeit – Was läuft gut, was nicht so?
* Alles, was Recht ist – Rechtliche und politische Rahmenbedingungen der SV
* Wie setzen wir unser Recht im Schulalltag durch?
* Wie demokratisch ist die Schule?
* Ideenfindung und Projektplanung für die SV-Arbeit

Teilnehmen können…
…Schüler/innen, die bereits in der SV-Arbeit aktiv sind oder es noch werden wollen!

Wann, Wo & Wieviel:

*Die nächsten Seminartermine sind: 9.-10. November 2013 (Anmeldung bis Mo. 23. September). Wenn ihr zu diesem Terminen nicht könnt, können wir einen anderen Termin eurer Wahl ermöglichen.

*Die Seminare finden in der Jugendbegegnungsstätte Haus Kreisau in Berlin-Kladow, direkt an der Havel statt.

* Kosten: 20€ pro Person inkl. Unterkunft und Verpflegung

Mehr Informationen sowie die Anmeldebögen zum Ausdrucken findet ihr hier: Anmeldeunterlagen SV-Seminar 9./10.11.2013

–> Bei Interesse oder Fragen wendet euch an:
Manuela Bauche, Programmreferentin
Tel.   (030) 4692 129
bauche (ät) august-bebel-institut.de

In Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung

 

FES_LOGO_15mm