Sa, 03. September, 10–17 Uhr | Workshop für Einsteiger*innen

In Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung, Landesbüro Berlin

Ein großer Teil der Politik besteht aus Veranstaltungen mit Vorträgen und Diskussionen. In Ausschüssen, Parteien, Initiativen oder Bildungsträgern werden täglich Menschen gebraucht, die den Austausch von kleinen oder großen Gruppen leiten können. Podien müssen zusammengesetzt, Referierende in ihrem Redefluss gestoppt, Menschen im Publikum zur Raison gebracht oder auch ermutigt werden, ihre Meinung zu sagen. Der Workshop möchte Anfänger*innen helfen, sich dem zu stellen.

Mit: Hilde Baumann (Organisationsberaterin)


Beitrag: 10 €, Ermäßigung möglich


Anmeldung bis 29. August unter anmeldung [at] august-bebel-institut.de [A42]

Hinweis zu den Veranstaltungen: Bei allen Veranstaltungen, die in Innenräumen stattfinden, bitten wir Sie weiterhin eine Gesichtsmaske zu tragen. Sollte sich die pandemische Situation wieder zuspitzen, werden einzelne Veranstaltungen auf die Durchführung im Digitalen umgestellt oder die 2G+ Regel wieder eingeführt. Hierzu würden wir Sie ggf. nach Ihrer Anmeldung informieren.