Fr 13. August, 18.30–20 Uhr | Online-Buchvorstellung

Quelle: Udo Tremmel | anisblau.de

108. Todestag August Bebels

»Im Schatten August Bebels – Sozialdemokratische Antisemitismusabwehr als Republikschutz 1918-1932«

In den frühen Jahren der Weimarer Republik argumentierte die Sozialdemokratie erfolgreich gegen den Antisemitismus der Deutschnationalen. Am Ende der 1920er Jahre richteten sie die erprobten Argumente gegen die NSDAP. Doch diesmal blieb der Effekt aus. Die Beobachtung verweist auf eine zentrale Frage: Warum verlieren politische Argumente ihre Überzeugungskraft? 

Mit: Christian Dietrich (Historiker, Autor) und N.N.

Anmeldung erforderlich per E-mail an anmeldung [at] august-bebel-institut.de [W80]

Hinweis zu den Online-Veranstaltungen:
Für die Teilnahme an den Online-Veranstaltungen schicken wir Ihnen nach Anmeldung Informationen zu Zugang und Ablauf und werden ggfs. entstehende Rückfragen gerne beantworten. Für Kurzentschlossene stehen die Veranstaltungen teilweise auch in einem Livestream zur Verfügung. Zu einzelnen Veranstaltungen werden wir zudem Dokumentationen im Nachhinein zugänglich machen.