August Bebel Institut
Müllerstr. 163, 13353 Berlin
Tel. (030) 4692 122
Fax (030) 4692 124

Der Dirigent der Weltstadt – Martin Wagner und das Neue Berlin

Der Dirigent der Weltstadt – Martin Wagner und das Neue Berlin

9. Oktober bis 18. Dezember | Ausstellung im Roten Rathaus Geöffnet: Mo–Fr 9–18 Uhr Das Rote Rathaus ist wegen Veranstaltungen nicht immer zugänglich. Bitte vorher unter 030 9026 2032 die Zugänglichkeit erfragen. Kuratorenführung: Mo, 12. Oktober, 16.30 und 17.15 Uhr Martin Wagner (1885–1957) war ein bemerkenswerter Architekt und Stadtpolitiker. In...
Tag ein, Tag aus

Tag ein, Tag aus

20. Oktober bis 26. November | Ausstellung Künstler*innen: Delia Friemel, Ekaterina Zershchikova, Jonas Berndt, Liam Noack, Milan Koch, Natalia Kepesz, Tamara Eckhardt Sieben junge Fotograf*innen der Ostkreuzschule für Foto- grafie haben sich zusammengefunden, um sich bildnerisch mit der Corona-Pandemie und der daraus resultierenden Krise auseinanderzusetzen. Da sie sich als angehende...
Exkursion zur Gedenkstätte und zum Museum Sachsenhausen

Exkursion zur Gedenkstätte und zum Museum Sachsenhausen

Fr–So 27.–29. November | Exkursion Wir lernen die Geschichte des KZ Sachsenhausen kennen und befassen uns ausführlich mit Lebensgeschichten von Häftlingen. Besonders interessiert uns, wie es gelingen konnte, unter den bedrückenden Lagerumständen die Würde zu wahren, und wie Häftlinge sich nach der Internierung in der Freiheit zurecht gefun- den haben....
Zukunft der Beteiligung - Bürger*innenräte und Digitalisierung

Zukunft der Beteiligung – Bürger*innenräte und Digitalisierung

Do 24. September, 18.30–20 Uhr | Diskussion (online) Die Corona-Pandemie beeinflusst alle Sphären des gesellschaftlichen und individuellen Lebens, auch unsere Demokratie steht auf dem Prüfstand. Zur Bewältigung der Folgen der Pandemie wird häufig auf Expert*innenmeinungen verwiesen. Andererseits werden auch Forderungen laut, die Bevölkerung selbst mehr einzubinden bei der Frage: »Wie...
AKTUELL
Wir trauern um Ingrid Stahmer

Wir trauern um Ingrid Stahmer

Unerwartet verstarb am 30. August im Alter von 77 Jahren Bürgermeisterin und Senatorin a.D. Ingrid Stahmer, die Vorsitzende der ABI-Trägerstiftung Institut für soziale Demokratie. Von 2004 bis 2006 und seit 2008 war sie ehrenamtliche Vorsitzende unseres Stiftungsrats. Ingrid Stahmer hat unsere Arbeit mit politischem Gespür für unsere Aufgaben als Bildungsträger gefördert und mit humorvollen Interventionen und Direktiven in kritischen Zeiten gesteuert. Den Gremien, den Geschäftsführern und dem Team des ABI hat...
Schule in der Pandemie

Schule in der Pandemie

Do 27. August, 18.30–20 Uhr | Diskussion (online) Die Corona-Pandemie hat den Schulbetrieb besonders stark getroffen. Die vergangenen fünf Monate stellten den gesamten Schulbetrieb vor enorme Herausforderungen. Das Schuljahr 2020/2021 soll wieder im Normalbetrieb stattfinden. Wie kann ein »normal« in Zeiten einer andauernden Pandemie aussehen? Welche Positionen vertreten Schüler*innen, Eltern, Lehrkräfte, Schulleitungen und die Bildungspolitik...
Die Rationalisierung der Freizeit: Das Strandbad Wannsee

Die Rationalisierung der Freizeit: Das Strandbad Wannsee

Sa 22. August, 15.30–17.30 Uhr | Rundgang Seit 1907 lädt das Strandbad Wannsee zum Baden ein. Nach der Bildung Groß-Berlins sorgte Stadtbaurat Martin Wagner mit seinem Architekten Richard Ermisch 1929/30 für eine Neugestaltung, die eine bessere Nutzung für große Massen von Menschen ermöglichte. Ein zukunftsweisendes Modell? Mit: Matthias Oloew (Historiker, Kunstwissenschaftler, Pressesprecher der Berliner Bäderbetriebe)Beitrag:...
»Irgendwer muss doch Schuld sein?!« Corona und Rassismus

»Irgendwer muss doch Schuld sein?!« Corona und Rassismus

Do 20. August, 18.30–20 Uhr | Diskussion (online) Ob bei den »Hygiene-Demos« oder im virtuellen Raum – die Vorstellung von »Schuldigen« der Corona-Pandemie greift häufig auf rassistische und antisemitische Erklärungsmuster zurück. Durch solche Narrative motiviert, kommt es auch zu Übergriffen und Diskriminierungen auf offener Straße. Anhand eines Thesenpapiers des Bundesverbands mobile Beratung e.V. sprechen wir...
Der Alex – ein Weltstadtplatz für Groß-Berlin

Der Alex – ein Weltstadtplatz für Groß-Berlin

Mi 19. August, 18-20 Uhr | Stadtrundgang Schon bald nach der Gründung von Groß-Berlin im Jahr 1920 verwandelte sich der Alexanderplatz in eine gigantische Dauerbaustelle. Stadtbaurat Martin Wagner wollte nicht nur den Durchfluss des Stadtverkehrs beschleunigen, sondern »das Formproblem eines Weltstadtstadtplatzes« vorbildhaft lösen. Wegweisende Architektur verlieh dem Platz ein neues Gesicht. Die Riesenbaustelle inspirierte Alfred...
Der Rote Wedding zwischen Arbeitermilieu und sozialem Wandel

Der Rote Wedding zwischen Arbeitermilieu und sozialem Wandel

Mi 12. August, 18–20 Uhr | Stadterkundung Zu Beginn des 20. Jahrhunderts entwickelte sich im Wedding eine widerständige Gesellschaft, die verschiedene Parteien, aber auch Freidenker*innen und Literat*innen hervor brachte. Ende der 1920er-Jahre waren hier die Kommunisten tonangebend. Nach 1945 wandelte sich das Viertel in einen sozialdemokratisch geprägten »Roten Wedding«. Das alte Milieu verschwand zugunsten neuer...
Der lebendige Bebel

Der lebendige Bebel

Do 6. August, 18–20 Uhr | Webtalk Politische Bewegungen fragen sich immer wieder: Sind wir noch auf der Höhe der Zeit? Was ist die richtige Forderung oder Position, die auch in Zukunft noch tragfähig ist? August Bebel, der vor mehr als hundert Jahren lebte, war in vielen Fragen seinen Zeitgenoss*innen voraus. Sein Buch »Die Frau...
Der Rote Wedding zwischen Elend und sozialem Engagement

Der Rote Wedding zwischen Elend und sozialem Engagement

Mi 5. August, 18–20 Uhr | Stadterkundung Der Wedding war schon im Kaiserreich Inbegriff sozialen Elends. Es gab aber auch Einrichtungen wie das Obdachlosenheim »Wiesenburg«, das Ledigenheim und besonders sozial engagierte Menschen wie den Stadtarzt Georg Benjamin, der sich um die Ärmsten der Armen kümmerte und heute völlig zu Unrecht im Schatten seines berühmten Bruders...
Das neue Programm ist da!

Das neue Programm ist da!

Das ABI verabschiedet sich in eine kurze Sommerpause. Zwischen 13. und 26. Juli machen wir Ferien. Wie es nach der Pause weitergeht, können Sie ab heute unserem neuen ABI-Programm für August und September entnehmen. Das Programm enthält Stadtführungen, die sich mit dem Thema 100 Jahre Groß-Berlin befassen und die unsere Ausstellung »Martin Wagner – Dirigent...
August Bebel: Grosser Redner oder »einer von uns«? – 7. Teil der digitalen Ausstellung »180 Jahre August Bebel – Forever Young?!«

August Bebel: Grosser Redner oder »einer von uns«? – 7. Teil der digitalen Ausstellung »180 Jahre August Bebel – Forever Young?!«

Digitale Ausstellung Liebe Besucher*innen und Interessierte, das ABI verabschiedet sich in eine kurze Sommerpause. Auch Politische Bildung braucht mal eine Pause, um sich zu besinnen. Zwischen 13. und 26. Juli machen wir Ferien. Die Ausstellung »180 Jahre August Bebel – Forever Young?!« wird noch bis Freitag, 10. Juli gezeigt und dann wieder ab dem 28. Juli.Als...
Bebel über Bildung – 6. Teil der digitalen Ausstellung »180 Jahre August Bebel – Forever Young?!«

Bebel über Bildung – 6. Teil der digitalen Ausstellung »180 Jahre August Bebel – Forever Young?!«

Digitale Ausstellung Liebe Besucher*innen und Interessierte, wie in den letzten Wochen setzt das ABI die Ausstellung »180 Jahre August Bebel – Forever Young?!« heute mit dem bereits 6. Teil der digitalen Reihe fort. Heute berichtet unser Bundesfreiwilligendienstleistender Foad Taheri, welchen Zugang August Bebel zum Thema Bildung hatte. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit unserem Beitrag!...
Gleiches Recht für Alle - Bebel und das BGB – 5. Teil der digitalen Ausstellung »180 Jahre August Bebel – Forever Young?!«

Gleiches Recht für Alle – Bebel und das BGB – 5. Teil der digitalen Ausstellung »180 Jahre August Bebel – Forever Young?!«

Digitale Ausstellung Liebe Besucher*innen und Interessierte, die Corona-Pandemie hat weite Teile des gesellschaftlichen Lebens nach wie vor fest im Griff. Wir freuen uns sehr darüber, dass wir den Kontakt zu Ihnen und Euch dennoch aufrecht erhalten können und mit unserer digitalen Ausstellungsführung „180 Jahre August Bebel – Forever Young?!“ erste digitale Formate erproben. Für die...