August Bebel Institut
Müllerstr. 163, 13353 Berlin
Tel. (030) 4692 122
Fax (030) 4692 124

Das neue Programm für Juli – August – September ist da!

Das neue Programm für Juli – August – September ist da!

Liebe Freund*innen des ABI, wir wünschen allen einen erholsamen Sommer. Bis Ende Juli geht unser Institut in die Sommerpause. Am 29. Juli beginnen wir mit neuer Energie mit einer Online-Buchvorstellung über das politische Denken Antonio Gramscis. Bis Ende September folgen eine Reihe von Online-Veranstaltungen und Stadtführungen. Eine Ausstellung findet diesmal nicht...
AKTUELL
Finissage »PINK. GLITTER. VIOLENCE.«

Finissage »PINK. GLITTER. VIOLENCE.«

Do 17. Juni, 18.30–20.00 Uhr | Online Zum Abschluss der Ausstellung werden wir mit der Künstlerin Mirjana Mitrović und der live aus Mexiko zugeschalteten Aktivistin Lulú V. Barrera auf die Ausstellung zurückblicken und gemeinsam mit den Teilnehmer*innen einen Ausblick auf die Zukunft feministischer Bewegungen in Mexiko, Deutschland und der Welt wagen. Mit: Mirjana Mitrović (Künstlerin...
Unsere aktuelle Ausstellung: »PINK. GLITTER. VIOLENCE.«

Unsere aktuelle Ausstellung: »PINK. GLITTER. VIOLENCE.«

Pinkes Glitzer und Glasscherben glänzen zusammen auf dem Asphalt. Symbole, die am Abend des 16. August 2019 in Mexiko-Stadt in der Wut der Demonstrant*innen verschmelzen. Gegensätze, welche die Konnotation von pinkem Glitzer radikal verändern und in der Gesellschaft Diskussionen über Gewalt anfeuern. Zum einen über die tödliche Gewalt im Land, welche seit Jahren im Durchschnitt...
Mexiko zwischen Staat, Neoliberalismus und Verbrechen

Mexiko zwischen Staat, Neoliberalismus und Verbrechen

Do 10. Juni, 18.30–20.00 Uhr | Vortrag mit Diskussion (online) In seinem neuen Buch »Nekropolitik« beschreibt Timo Dorsch die Wechselbeziehung zwischen dem mexikanischen Staat, Neoliberalismus und organisiertem Verbrechen. In der Mitte dieses toxischen Dreiecks findet sich die mexikanische Bevölkerung, die Korruption, fehlender Rechtsstaatlichkeit und Kriminalität ausgesetzt ist. Die aus Mexiko zugeschaltete Journalistin Marta Durán de...
Perspektiven auf feministischen Aktivismus in Berlin

Perspektiven auf feministischen Aktivismus in Berlin

Do 3. Juni, 18.30–20.30 Uhr | Podiumsdiskussion (online) Vor dem Hintergrund der feministischen Protestbewegung in Mexiko und ihrer aktuellen Erfolge reflektieren wir mit feministischen Akteur*innen aus Politik und Zivilgesellschaft über den hiesigen Aktivismus, seine Ausdrucksformen, Vernetzungen sowie Problemstellungen. Welche Impulse aus Mexiko können für unsere Kämpfe gegen patriarchale Strukturen und Gewalt fruchtbar sein? Mit: Mirjana...
Kritische Männlichkeit - wie geht das?

Kritische Männlichkeit – wie geht das?

Sa 5. Juni, 10.00–13.30 Uhr | Workshop (online) Zusammen mit Christoph May hinterfragen wir die Männlichkeitsideale aus Literatur und Film sowie Männerbünde in Wirtschaft und Politik. Welche Männerbilder finden wir in der heutigen Gesellschaft? Wo und wie werden Männer* im Alltagsgeschehen bevorteilt? Mit welchen gesellschaftlichen Normen sehen sich Männer* heute konfrontiert? Bietet der Feminismus auch...
Demokratiepädagogik damals und heute - 100 Jahre weltliche Schule

Demokratiepädagogik damals und heute – 100 Jahre weltliche Schule

Fr 28. Mai, 17.00–20.00 Uhr | Sa. 29. Mai, 10.00–13.30 Uhr | Tagung (online) Seit 1920 gibt es weltliche Schulen, Lebenskundeunterricht und Demokratiebildung an deutschen Schulen. Wir blicken auf die historische Entwicklung und den Beitrag, den die weltliche Schulbewegung zur Demokratiebildung geleistet hat. Und wir fragen, wie Weltanschauungs- und Religionsgemeinschaften heute und in Zukunft daran...
Vernissage »PINK. GLITTER. VIOLENCE.«

Vernissage »PINK. GLITTER. VIOLENCE.«

Fr 21. Mai, 18.30–20.00 Uhr | Online Bei der Vernissage wird Mirjana Mitrović in das Thema einführen, einen digitalen Einblick in ihre Ausstellung geben und ihren künstlerischen Zugang erläutern. Um einen Eindruck der aktuellen Situation feministischer Bewegungen in Mexiko zu bekommen, wird eine Grußbotschaft des cyberfeministischen Kollektivs »Luchadoras« gezeigt. Mit: Mirjana Mitrović (Künstlerin der Ausstellung,...
Pflege – der Bergbau des 
21. Jahrhunderts?!

Pflege – der Bergbau des 
21. Jahrhunderts?!

Mi 19. Mai, 18.30–20.00 Uhr | Diskussion (online) Die Gesellschaft altert, der Beruf der Pflegekraft wird immer wichtiger. Die Pandemie hat gezeigt, wie sensibel der Bereich ist und welche Anerkennung er – auch materiell – eigentlich verdient hätte. Wir fragen, welche die zentralen Probleme aus Sicht der Praxis sind, was getan werde müsste und was...
Digitaler Stadtrundgang mit Finissage: Wohnstadt Carl-Legien (online)

Digitaler Stadtrundgang mit Finissage: Wohnstadt Carl-Legien (online)

Mi 12. Mai 18.00–19.30 Uhr Urbane Dichte, frische Farben, frischer Wind… Von den sechs Weltkulturerbesiedlungen der 1920er Jahre sticht die Legien-Siedlung im Prenzlauer Berg durch ihre Innenstadtlage heraus. Der Standort und die sich anbahnende Weltwirtschaftskrise 1929 zwangen zum Sparen. Hatte Bruno Taut als Chefarchitekt der GEHAG bislang zwei- bis dreigeschossige Siedlungen in aufgelockerter Bebauung realisiert,...
***Vorübergehend geschlossen*** Der Dirigent der Weltstadt – Martin Wagner und das Neue Berlin

***Vorübergehend geschlossen*** Der Dirigent der Weltstadt – Martin Wagner und das Neue Berlin

Ausstellung in der Galerie des August Bebel Instituts In den wenigen Jahren zwischen den sogenannten »Goldenen Zwanzigern«, der Weltwirtschaftskrise und dem Machtantritt der Nazis 1933 amtierte ab 1926 der Sozialdemokrat Martin Wagner als Stadtbaurat von Berlin. Aus heutiger Sicht kann man feststellen, dass er viel bewirkt hat: Fünf Stadtsiedlungen, die als Weltkulturerbe gelten, das Strandbad...
Fake News und Desinformation im Wahljahr

Fake News und Desinformation im Wahljahr

Sa 8. Mai, 15.00–18.15 Uhr | Workshop (online) Verschwörungsmythen und Falschmeldungen werden über das Internet und Messengerdienste wie Telegram millionenfach verbreitet. Die Erfahrung zeigt, dass auch vor Wahlen viele Fakes verbreitet werden. Der Workshop gibt einen Überblick, welche Themen Verbreiter*innen von Falschmeldungen für sich nutzen und welche Taktiken sie anwenden. Anhand von realen Beispielen lernen...
Das Programm für April bis Juni 2021 ist da!

Das Programm für April bis Juni 2021 ist da!

Liebe Freund*innen und Freunde des August Bebel Instituts, wir freuen uns, Ihnen und Euch das neue Programm für die Monate April bis Juni 2021 zu präsentieren! Verbindlich planen lassen sich momentan leider nur die Online-Veranstaltungen. Der Abend am 8. April zur Leiharbeit bei der Spargelernte wird sehr spannend. Es ist gerade in diesem Monat auch...